• Einbrecher
    Dank der Geistesgegenwart einer Schaanerin konnten drei Einbrecher gefasst werden.  (iStock)

Landespolizei verhaftet drei Einbrecher

Dank einer Meldung aus der Bevölkerung konnten in Schaan drei Einbrecher verhaftet werden. Aufgrund der verschiedenen Einbrüche in den letzten Tagen verstärkte die Landespolizei ihre Kontroll- und Streifentätigkeit massiv. Es waren mehrere zusätzliche Streifen- und auch Zivilfahrzeuge im Einsatz.
Schaan. 

Am Donnerstag, um 17.55 Uhr, meldete eine aufmerksame Bewohnerin in Schaan ein verdächtiges Fahrzeug mit drei Personen im Wohnquartier «Fetzer». Dank dieser Meldung konnte die Landespolizei wenige Minuten später das verdächtige Fahrzeug einer Kontrolle unterziehen. Im Fahrzeug befand sich lediglich noch der Fahrer. In der Folge wurden sämtliche am Einsatz beteiligte Polizisten zusammen gezogen und eine Sektorenfahndung organisiert.

Im Zuge dieser Fahndung gelang es der Landespolizei zwei weitere verdächtige Personen anzuhalten. Die noch in der Nacht getätigten umfangreichen Ermittlungen ergaben, dass die drei Männer kurz vor der Anhaltung einen Einbruch in ein Wohnhaus im «Fetzer», in Schaan, verübten. Ob die drei Einbrecher noch für weitere Delikte in Liechtenstein verantwortlich sind, ist Gegenstand von aktuellen Ermittlungen.

Wie die Landespolizei in einer Mitteilung schreibt, zeige sich einmal mehr, dass nur dank einer unverzüglichen Meldung einer verdächtigen Situation bei der Polizei, die drei Einbrecher verhaftet werden konnten. (lpfl)

22. Dez 2017 / 13:23
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
17. Januar 2018 / 16:22
17. Januar 2018 / 13:32
16. Januar 2018 / 20:51
16. Januar 2018 / 17:20
Meistkommentiert
28. Dezember 2017 / 16:54
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Malbun
Wöchentlich Tageskarten der Skigebiete in der Region zu gewinnen
04.01.2018
Facebook
Top