• Bordell Nendeln
    Mit einem Grossaufgebot der Landespolizei wurde das Bordell ausgehoben.

Bordell - ehemaliger Politiker vor Gericht

Im Zusammenhang mit einem illegalen Bordell in Nendeln muss sich ein ehemaliger Liechtensteiner Politiker vor Gericht verantworten. Das Landgericht Vaduz bestätigt gegenüber Radio L, dass ihm unter anderem Zuhälterei und Geldwäscherei vorgeworfen werden.
Nendeln. 

Die Liechtensteiner Landespolizei hat im Sommer ein illegales Bordell in Nendeln ausgehoben. In einem Haus sollen zwei Frauen aus Thailand - allenfalls unter Zwang - sexuelle Dienste für Geld angeboten haben. Der Angeklagte soll ihnen die Wohnung zu diesem Zweck vermietet haben. Das Liechtensteiner Gesetz sieht für Zuhälterei einen Strafrahmen von bis zu 3 Jahren Haft vor. 

09. Jan 2018 / 12:57
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
24. Februar 2018 / 20:56
19. Februar 2018 / 23:22
Meistkommentiert
09. Februar 2018 / 07:00
Aktuell
25. Februar 2018 / 05:11
25. Februar 2018 / 02:26
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Krempel
Zu gewinnen 1 x 2 Karten für die 90er Party im Krempel am Samstag, 3. März ab 21 Uhr
22.02.2018
Facebook
Top