• Hacker haben das Verteidigungsdepartement VBS angegriffen. Welche Daten gestohlen wurden, ist nicht bekannt. (Symbolbild)
    Die Landespolizei meldet einen Hacker-Angriff auf eine liechtensteinische Bank. (Symbolbild)  (KEYSTONE/GAETAN BALLY)

Landespolizei korrigiert: Nur Internetzugang angegriffen

Die Liechtensteinische Landespolizei meldete am frühen Freitagnachmittag, dass eine liechtensteinische Bank Opfer eines Erpressungsversuches wurde. Um 17.40 Uhr korrigiert sie ihre eigene Meldung. Nicht das Computersystem der Bank sei angegriffen worden, sondern nur der Zugang der Bank zum Internet kurzfristig gestört gewesen.

Um 14 Uhr meldete die Landespolizei: «Angriff auf das Computer-System einer liechtensteinischen Bank».  Ein Titel der beim sonstigen Stil der Landespolizei für Aufsehen sorgt. Weiter hiess es in der Mitteilung: «In Liechtenstein wurde eine liechtensteinische Bank Opfer eines Erpressungsversuches, der mittels DDoS (Distributed Denial of Service) durchgeführt wurde. Darunter versteht man einen Angriff auf Computer-Systeme mit dem erklärten Ziel, deren Verfügbarkeit zu stören. Bei DDoS-Attacken erhalten die Opfer eine in Englisch verfasste Email, in der sie aufgefordert werden, bis zu einem bestimmten Zeitpunkt Geld in Form von Bitcoins zu zahlen. Die Erpresser drohen, dass wenn man der Aufforderung nicht nachkommt, sie auf das Informatiksystem des Opfers eine DDoS-Attacke ausführen werden. Dabei wird dieses mit sehr grossen Datenmengen überschwemmt. Ein solcher massiver Datenfluss kann das jeweilige Informatiksystem überlasten und es zeitweise lahmlegen.»

Kundendaten zu keinem Zeitpunkt gefährdet

Um 17.30 Uhr kam dann die Korrektur oder wie es die Landespolizei ausdrückt «Präzisierung». Sie stellt klar: «Das Computersystem der Bank wurde nicht mittels DDoS angegriffen, sondern lediglich der Zugang der Bank zum Internet einmalig kurzfristig gestört. Kundendaten waren zu keinem Zeitpunkt gefährdet.» (red.)

17. Nov 2017 / 14:02
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
16. Januar 2018 / 20:51
16. Januar 2018 / 17:20
16. Januar 2018 / 15:52
Meistkommentiert
28. Dezember 2017 / 16:54
Aktuell
17. Januar 2018 / 01:43
17. Januar 2018 / 01:07
17. Januar 2018 / 00:23
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Malbun
Wöchentlich Tageskarten der Skigebiete in der Region zu gewinnen
04.01.2018
Facebook
Top