• Yanik Frick
    Yanik Frick

Yanik Frick – Rücktritt aus der Nati

Der 19-jährige Sohn von Mario Frick, Yanik Frick ist sauer. Er tritt aus der Nationalmannschaft zurück. Dies, nachdem ihn Trainer Rene Pauritsch gegen Spanien auf der Bank schmoren liess. Frick war am Spieltag allerdings angeschlagen.
Fussball. 

Der junge Frick vermeldete den Rücktritt bereits einen Tag nach dem Spanien-Spiel. Frick spielt in der Serie B bei Perugia. Er wurde gegen Spanien nicht eingesetzt – womöglich auch, weil er in der Partie gegen Albanien gemäss Vaterland-Noten dürftig spielte. Nun hat er für sich die Konsequenzen gezogen und steht der Nationalmannschaft nicht mehr zur Verfügung – mit 19 Jahren. (kop)
 

08. Sep 2017 / 12:23
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
23. Juni 2018 / 16:51
13. Juni 2018 / 11:20
23. Juni 2018 / 08:00
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
cocktail
Zu gewinnen Bar-Gutscheine im Wert von 250 Franken!
11.06.2018
Facebook
Top