• Tina Weirather
    Tina Weirather

Weirather mit einer starken Reaktion

Nach dem enttäuschenden 19. Rang am Freitag, zeigt Tina Weirather heute Samstag eine sehr gute Fahrt. Sie muss sich nur der überragenden Siegerin Lindsey Vonn geschlagen geben.

Bei der ersten Abfahrt in Cortina habe noch die Anspannung gefehlt, meinte Tina Weirather nach dem enttäuschenden 19. Schlussrang. Heute zeigte die Planknerin schon am Start eine ganz andere Körpersprache und anschliessend auch eine sehr gute Fahrt. Sie muss sich nur Lindsey Vonn geschlagen geben, die sich mit einer bestechenden Fahrt den Tagessieg holt. «Heute hat vieles besser gepasst und ich konnte eine gute Fahrt zeigen. Im unteren Teil hätte ich aber noch schneller fahren können» analysierte Weirather ihre Fahrt.

Die Siegerin von gestern, Sofia Goggia aus Italien, schied bereits kurz nach dem Start aus. Beim Sprung in den Tofanaschuss hatte sie zu viel Rücklage und fuhr schliesslich am Tor vorbei. (rb)

 

1. Lindsey Vonn (USA) 1:36.48

2. Tina Weirather (LIE) + 0.92

3. Jacqueline Wiles (USA) + 0.98

20. Jan 2018 / 10:22
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
28.03.2018
Facebook
Top