• FUSSBALL, CHALLENGE LEAGUE, NATIONALLIGA B, NLB, LNB, MEISTERSCHAFT, SAISON 2017/18, FC NEUCHATEL-XAMAX, FC NEUENBURG-XAMAX, FC VADUZ,
    Neuenburgs Linus Obexer, rechts, im Duell mit Vaduz' Axel Borgmann im Fussball Challenge League Spiel zwischen Neuchatel-Xamax FCS und dem FC Vaduz, am Freitag, 13. April 2018, im Stadion Maladiere in Neuenburg. (KEYSTONE/Peter Schneider).  (PETER SCHNEIDER)

Vaduz verliert auswärts gegen Xamax mit 3:1

Der FC Vaduz musste auch im vierten Anlauf gegen Leader Xamax Neuchâtel erkennen, dass er nicht über die gleiche Klasse verfügt, denn Xamax erteilte dem FCV teilweise eine Lehrstunde. Der grösste Unterschied war das Tempo; in jener Hinsicht kombinierten die Romands wesentlich präziser und schneller.

Vaduz verlor mit 3:1 (1:0)-Toren. Nuzzolo per Penalty (9.), Karlen (58.) und Nimani (88.) sowie Devic für Vaduz (78.) erzielten die Tore. Punkto Tempo, schnellem Kombinationsfussball hatte der FCV letztlich einfach zu wenig zu bieten, obwohl sich der Leader eine Halbzeit schwer tat, um zwingende Chancen zu kreiren; sie zogen oft aus der Distanz ab, konnten aber Jehle selten prüfen. In jener Zeitspanne liess der FCV zwei Hochkaräter liegen. Aufgrund der Fehleranfälligkeit luden die Residenzler den Gastgeber nach einer Stunde zu etlichen Kontern ein, die von  Xamax zu Toren genutzt wurden.

Xamax steht unmittelbar vor dem Meistertitel und somit dem Aufstieg in die Super League. Für den FC Vaduz gilt nach wie vor, den dritten Platz sicherzustellen, der nach dieser Niederlage am Wochenende wohl wieder verloren geht. (eh)

Xamax Neuchâtel – FC Vaduz


FC Vaduz
Neuchàtel Xamax
FC Vaduz
Spielende
9' Raphaël Nuzzolo (EM) (1:0)
58' Gaetan Karlen (2:0)
88' Frédéric Nimani (3:1)
 
78' Marko Devic (2:1)
 
Ticker beendet
Maladière   3055 Zuschauer   Schiedsrichter Salman Falahi (Kat)

  • Alle
  • Tor
  • Auswechslungen
  • Karten
Live-Kommentar
Wir verabschieden uns aus Neuenburg. Ernst Hasler wünscht einen schönen Abend.
Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen.
90 Minute (+ 2)
Eckball für Xamax – 1 Minute ist noch zu spielen.
89 Minute
3. Minuten Nachspielzeit sind angesetzt.
88 Minute
Gelbe Karte für Frédéric Nimani!
88 Minute
Ein schöner hoher Schuss von Frédéric Nimani ins Kurze Eck mit dem Aussenrist. Für seinen Torjubel inkl. ausziehen des T-Shirts gibt es eine Verwarnung.
88 Minute
Tor für Xamax durch Frédéric Nimani! Neuer Spielstand: 3:1.
84 Minute
Gelbe Karte für Nils von Niederhäusern, FCV!
83 Minute
Gelbe Karte fürLinus Obexer, Xamax!
82 Minute
Wechsel bei Xamax: Für Di Nardo kommt Nimani.
79 Minute
Verwarnung für Di Nardo nach einem Foulspiel.
80 Minute
Ein langer Ball auf Raphaël Nuzzolo – aber Abseits.
79 Minute
Vaduz macht jetzt mehr Druck.
78 Minute
Tor für den FCV durch Marko Devic mit einem Flachschuss! Neuer Spielstand: 2:1.
76 Minute
Wechsel bei Vaduz: Für Schirinzi kommt Von Niederhäusern.
75 Minute
Xamax wechselt. Für Gaëtan Karlen kommt Thibault Corbaz.
75 Minute
Eckball für FCV – gleich beginnen die letzten 15 Minuten.
74 Minute
Wieder Schirinzi, dieses Mal im Strafraum. Aber der Ball geht wieder am Tor von Xamax vorbei.
73 Minute
3055 Zuschauer sind anwesend. Sie sorgen für eine gute Stimmung. Aus Vaduz ist ein Dutzend angereist.
72 Minute

Enrico Schirinzi schiesst von halblinks, verfehlt aber den Kasten aus nächster Nähe; das war wiederum eine Grosschance.

70 Minute
Mit der Gelben Karte ist Maximilian Göppel für das nächste Spiel gesperrt.
70 Minute

Wechsel beim FC Vaduz: Für Milan Gajic kommt Robin Kamber.

68 Minute

Gelbe Karte für Maximilian Göppel vom FCV wegen gefährlichem Spiel (hohes Bein).

68 Minute
Gaëtan Karlen scheitert nach einer hohen Hereingabe an Torhüter Jehle.
63 Minute
Heikle Szene im Vaduzer Strafraum. Xamax reklamiert Handspiel, der Schiedsrichter steht aber gut und lässt weiterspielen.
62 Minute
Erneut ist Jehle Sieger gegen Nuzzolo.
60 Minute
Nuzzolo scheitert an Jehle.
59 Minute

Bisher kam der FCV jedoch besser aus der Kabine und verzeichnete eine Drangperiode.

58 Minute
Gaetan Karlen verwandelt durch einen Abstauber.
58 Minute
Nach einer Drangperiode fällt das 2:0 für Xamax.
58 Minute

Tor für Xamax durch Gaetan Karlen! Neuer Spielstand: 2:0.

46 Minute

Der FCV bringt Marko Devic für Maurice Brunner ins Spiel

Die zweiten 45 Minuten wurden eben angepfiffen.
Es steht nach wie vor 1:0 für Xamax. Wir freuen uns auf eine spannende zweite Hälfte.
Ende der ersten Halbzeit, die Mannschaften gehen in die Pause.
36 Minute
Coulibaly wartet und wartet, bis er geblockt wird; das war eine Grosschance.
32 Minute
Ein satter Nuzzolo-Schuss ziischte über die Querlatte.
17 Minute

Mathys lässt ersten Hochkaräter liegen und köpfelt Ball zentral in die Arme von Torhüter Walthert.

9 Minute
Tor für Xamax durch Raphaël Nuzzolo! Neuer Spielstand:1:0.
Die Partie beginnt, der Schiedsrichter hat soeben angepfiffen!
Herzlich willkommen auf der Maladière in Neuenburg. Es begrüsst Sie zum Spiel Xamax Neuchâtel – FC Vaduz Ernst Hasler Der FC Vaduz spielt in folgender Formation: Jehle; Borgmann, Konrad, Puljic, Göppel; Muntwiler; Brunner, Gajic, Mathys, Schirinzi; Coulibaly.
Top

 

 

13. Apr 2018 / 21:57
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
19. Juli 2018 / 20:52
20. Juli 2018 / 17:40
Meistkommentiert
06. Juli 2018 / 13:32
23. Juni 2018 / 16:51
29. Juni 2018 / 10:10
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für die Schlagernacht Liechtenstein in Schaan
05.07.2018
Facebook
Top