• Serbische Stürmerin
    Die zweifache serbische Torschützin Ana Barjaktarovic (22) düpiert Nina Gassner; derweil im Hintergrund Céline Schaper das Geschenen beobachtet. Am Ende war das Verdikt klar. Bild: Eddy Risch

U19: Deftige Klatsche für Liechtenstein

Im zweiten U19-EM-Ausscheidungsspiel kassierte Liechtenstein gegen Serbien mit 0:15 (0:5)-Toren eine deftige Klatsche. Eine halbe Stunde lieferte Liechtenstein eine kämpferisch engagierte Leistung, doch in der Folge brach die Organisation komplett zusammen.
Fussball, Frauen U19. 

Das Team fiel nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Lena Göppel zusammen (33.). Trbojevic mit einem Hattrick (31./47./48.), Barjaktarovic (39./46.+), Frajtovic (41./54.) und Maksimovic (66./93.) jeweils mit einer Doublette sowie Krstic (3.),  Mostarac (58.), Plavsic (62.),  Savanovic (69./71.) und Lohner durch ein unglückliches Eigentor (73.) führten zum brutalen 0:15-Endstand. (eh)

Mehr in der Print- & Onlineausgabe vom Samstag, 1. September 2018 im «Liechtensteiner Vaterland».

31. Aug 2018 / 20:41
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
22. September 2018 / 19:36
22. September 2018 / 20:56
20. September 2018 / 19:53
Meistkommentiert
06. September 2018 / 16:29
13. September 2018 / 06:16
13. September 2018 / 12:13
14. September 2018 / 14:47
20. September 2018 / 10:14
Aktuell
23. September 2018 / 05:00
23. September 2018 / 03:55
23. September 2018 / 02:32
23. September 2018 / 00:22
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Spargel
Gewinnen Sie einen Gutschein im Wert von 300 Franken von Elektro Hasler in Eschen
05.09.2018
Facebook
Top