• Marco Pfiffner
    Marco Pfiffner  (KIMMO BRANDT)

Pfiffner verpasst Top 30 deutlich

Beim Slalom in Kitzbühel verpasst Marco Pfiffner die Qualifikation für den zweiten Lauf klar. Mit 5.64 Sekunden Rückstand auf Henrik Kristoffersen reicht es nur für Schlussrang 50.

Nachdem Marco Pfiffner in dieser Saison zwei Mal die Top 30 im Weltcup nur knapp verpasste, wollte er in Kitzbühel endlich in einen zweiten Lauf einziehen. Dies missglückte dem Unterländer aber deutlich. Auf den Sieger Henrik Kristoffersen (Nor) verliert er 5.64 Sekunden und kalssierte sich auf Rang 50. (rb)

21. Jan 2018 / 11:57
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
17. August 2018 / 12:01
16. August 2018 / 22:24
17. August 2018 / 08:01
17. August 2018 / 13:57
17. August 2018 / 10:10
Aktuell
17. August 2018 / 16:17
17. August 2018 / 16:16
17. August 2018 / 16:13
17. August 2018 / 16:09
17. August 2018 / 16:09
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
der liechtensteiner
Zu gewinnen 2 x 2 Karten für die Premiere am Freitag, 7. September. 19.30 Uhr
13.08.2018
Facebook
Top