• Marco Pfiffner im südkoreanischen Schnee
    Marco Pfiffner im südkoreanischen Schnee

Pfiffner ist bereits in Südkorea

Am Freitag werden die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang eröffnet. Die Liechtensteiner Sportler reisen seperat an. Marco Pfiffner ist bereits angekommen und machte Bekanntschaft mit dem wegen der Kälte aggressiven südkoreanischen Schnee.
Olympische Spiele. 

Heute Montag reist Tina Weirather mit Lufthansa von München direkt nach Seoul. Als Letzter reist schliesslich Langläufer Martin Vögeli an. Er reist vom 6. auf den 7. Februar. Die Flugzeit beträgt knapp elf Stunden. Alle FL-Atlethen werden in Südkorea von Chef de mission, Beat Wachter, empfangen. (red)

05. Feb 2018 / 15:38
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
19. Februar 2018 / 15:27
19. Februar 2018 / 20:32
18. Februar 2018 / 17:37
18. Februar 2018 / 15:39
Meistkommentiert
05. Februar 2018 / 13:51
09. Februar 2018 / 07:00
Aktuell
20. Februar 2018 / 00:09
19. Februar 2018 / 23:59
19. Februar 2018 / 22:59
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
wahnsinns fette boite
Zu gewinnen 1 x 2 Karten für die CD Taufe von Wahnsinns fette Boite am Freitag, 23. Februar ab 21 Uhr im Krempel
vor 15 Stunden
Facebook
Top