• Marco Pfiffner
    Marco Pfiffner  (JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Pfiffner fährt auf den 36. Rang

Österreich jubelt im Herren Super-G der Olympischen Spiele. Matthias Meyer sichert sich vor dem Schweizer Beat Feuz (0.13 zurück) und dem Norweger Kjetil Jansrud (0.18) die Goldmedaille. Der Liechtensteiner Marco Pfiffner belegt den 36. Rang (4.15).
Olympische Spiele. 

Pfiffner zeigte sich direkt nach dem Rennen zufrieden. "Ich muss natürlich die Zwischenzeiten und die Fahrt noch analysieren. Vom Gefühl her war es heute aber gut", so der Liechtensteiner. Er bestreitet am Donnerstag den Slalom - seine Paradedisziplin. (kop)

16. Feb 2018 / 05:27
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
20. Juni 2018 / 22:53
21. Juni 2018 / 10:41
Meistkommentiert
18. Juni 2018 / 07:34
13. Juni 2018 / 11:20
17. Juni 2018 / 07:21
19. Juni 2018 / 06:05
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
04.06.2018
Facebook
Top