• Tina Weirather verbessert
    Tina Weirather fährt hinter Christina Ager und Sofia Goggia. (Bild: Keystone)

Weirather hinter Ager und Goggia

Beim Abfahrtstraining in Bad Kleinkirchheim (Ö) zeigte Tina Weirather, was sie drauf hat. Weirather absolvierte das Training mit einer Zeit von 38.34 als Drittschnellste. Auf die Schnellste Christina Ager verlor Weirather 13 Hundertstelsekunden. Auf Rang zwei fuhr Sofia Goggia, welche 9 Hundertstel auf Ager einbüsste.
Ski Alpin. 

Aufgrund der Wetterbedingungen sollen die Renntermine in Bad Kleinkirchheim getauscht werden. Am Samstag findet der Super-G statt. Am Sonntag soll dann die Abfahrt folgen. In welcher Form diese stattfinden wird hängt wohl von den Pistenbedingungen ab. Nach starken Regenfällen und hohen Temperaturen arbeiten die Veranstalter mit Salz und Wasser daran, die weiche Piste für ein Rennen zulässig zu machen.

12. Jan 2018 / 11:27
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
04.06.2018
Facebook
Top