• Fussball
    Egzon Shabani (mitte) erzielte in der 84. Minute das 2:0 für Rapperswil.  (Patrick Gutenberg)

Vaduz unterliegt Rapperswil mit 2:0

Der FC Vaduz zeigte gegen Rapperswil vor allem in der ersten Halbzeit einen schwachen Auftritt. Nach 22 Minuten erzielte Valon Fazliu das 1:0 für die Gastgeber. Eine Reaktion der Vaduzer erfolgte erst nach der Pause. Die Offensivaktionen brachten aber keinen Torerfolg mit sich.
Fussball. 

FL-Nationalspieler Dennis Salanovic kam beim 2:0-Sieg seiner Farben nicht zum Einsatz. Stattdessen richteten es Andere. Als die Vaduzer zum Ende der Partie versuchten den Ausgleich zu erzielen war es Egzon Shabani, der ins Herz der Liechtensteiner traf. Nach einem Eckball rückten die Vaduzer zu langsam heraus, sodass Shabani ungestört am Strafraum zum Abschluss kam. Sein passgenauer Schuss markierte den 2:0-Endstand. (sb)

 

FC Rapperswil-Jona – FC Vaduz


FC Rapperswil-Jona (Challenge League)
Vaduz (Challenge League)
Spielende
22' Valon Fazliu (1:0)
84' Egzon Shabani (2:0)
 
Ticker beendet
Grünfeld   1156 Zuschauer   Schiedsrichter Abdulla Ali Al Marri

  • Alle
  • Tor
  • Auswechslungen
  • Karten
Live-Kommentar

Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen.

90 Minute (+ 3)

FC Rapperswil-Jona (Challenge League) wechselt. Für Egzon Shabani kommt Mike Kleiber.

90 Minute

Langsam wird die Zeit eng. Noch acht Minuten der offiziellen Spielzeit bleiben dem FC Vaduz um zumindest den Ausgleich zu erzielen. Die Vaduzer sind in der zweiten Halbzeit zwar nach wie vor das Team mit mehr Ballbesitz. In Offensivaktionen konntebisher aber nicht viel umgemünzt werden.

87 Minute

Gelbe Karte für Cristian Pecci, FC Rapperswil-Jona (Challenge League)!

85 Minute
Da ist es passiert. Nach einem Eckball gelangt der Ball zu Egzon Shabani, der an der Strafraumgrenze lauerte. Sein Schlenzer passt perfekt. Kein Blatt Papier hätte zwischen den Pfosten und den Ball gepasst. Demnach war Peter Jehle chancenlos, es steht 2:0.
85 Minute

Gelbe Karte für Egzon Shabani, FC Rapperswil-Jona (Challenge League)!

84 Minute

Tor für FC Rapperswil-Jona (Challenge League) durch Egzon Shabani! Neuer Spielstand: 2:0.

82 Minute

Dusel im Rapperswil-Strafraum. Nach einem Eckball scheitert Turkes zweifach. Zuerst reagiert Yanz stark, dann stehen zu viele rote Beine im Weg. Schaut zumindest nach einer Reaktion aus.

79 Minute

FC Rapperswil-Jona (Challenge League) wechselt. Für Dominik Schwizer kommt Cristian Pecci.

75 Minute

Vaduz (Challenge League) wechselt. Für Aldin Turkes kommt Mohamed Coulibaly.

71 Minute

FC Rapperswil-Jona (Challenge League) wechselt. Für Valon Fazliu kommt Carlos da Silva.

70 Minute

Der FC Vaduz kontrolliert ads Spiel mittlerweile. Auch ein Ausgleich wäre nicht mehr gestohlen. Im letzten Drittel sind die Mannen von Roland Vrabec noch zu harmlos.

69 Minute

Nun kommt auch Rapperswil wieder einmal in Tornähe. Shabani prüft Jehle aus der zweiten Reihe. Der FCV-Schlussmann ist jedoch parat.

64 Minute

Auweia.. Borgmann rettet sein Team, indem er mit seinem Kopf einen Fazliu-Hammer abblockt. Der Aussenverteidiger sackt jedoh in sich zusammen. Bleibt benommen liegen. Als Borgmann wieder aufsteht applaudiert das Publikum fair.
 

59 Minute

Chance für Vaduz. Puljic steigt nach einem Eckball am höchsten. Zu hoch fällt allerdings auch sein Kopfball aus.

56 Minute

Die Vaduzer kommen wie verwandelt aus der Kabine. Auf einmal sind Emotionen zu spüren. Belohnt wurde man aber noch nicht.

51 Minute

Riesenchance für Vaduz. Der Eingewechselte Göppel prüft Yanz. Zuvor rasselt Jüllich voll mit Kllokoqi zusammen und bleibt liegen.

49 Minute

Dusel im Rapperswil-Strafraum. Nach einem Eckball scheitert Turkes zweifach. Zuerst reagiert Yanz stark, dann stehen zu viele rote Beine im Weg. Bei erneuter Betrachtung wird klar, dass nicht die Beine im Weg waren. Zwei Rappi-Spieler reissen die Arme nach oben und blocken den Schuss mit den Händen ab. Verständlich, dass der mitgeeilte Puljic reklamiert.

48 Minute
Klares Zeichen von Roland Vrabec. Die linke FCV Seite wird komplett ersetzt. Für den nicht in Erscheinung getretenen Schirinzi kommt Jüllich. Axel Borgmann wird von Maxi Göppel ersetzt.

Ende der ersten Halbzeit, die Mannschaften gehen in die Pause.

Vaduz (Challenge League) wechselt. Für Nils von Niederhäusern kommt Maximilian Göppel.

Vaduz (Challenge League) wechselt. Für Enrico Schirinzi kommt Nicolas Jüllich.

Die Mannschaften kehren aufs Spielfeld zurück. Jetzt muss aus Vaduzer sicht etwas passieren.

Die Partie beginnt, der Schiedsrichter hat soeben angepfiffen!

43 Minute

Vaduz spielt wiefolgt: Jehle; Von Niederhäusern, Bühler, Puljic, Borgmann; Muntwiler; Mathys, Kamber, Schirinzi; Devic, Turkes.
 

42 Minute

Wieder kommt Rapperswil nach FCV-Ballverlust gefährlich nach vorne. Güntensperger zieht von lings zur Mitte und prüft Peter Jehle.

42 Minute

Wieder ein Ballverlust im FCV-Spielaufbau. Shabani zieht los, schliesst aber unter Bedrängnis zweier FCV-Verteidiger harmlos ab.

39 Minute

Endlich ein Lebenszeichen der Vaduzer. Schwizer bringt seinen Torhüter Yanz mit einem Rückpass in Bedrängnis. Davon profitiert Marco Mathys, der es per Direktabnahme versucht. Yanz hält sicher fest.

36 Minute

Puhhh.... Shabani tanzt ungestört durch das FCV-Mittelfeld und spielt einen perfekten Pass in die Schnittstelle. Um haaresbreite kommt Rorbach, der ansonsten völlig alleine vor Jehle gewesen wäre, nicht an den Ball.

33 Minute
Ausser den ersten zwei, drei Minuten tritt der FCV offensiv weiterhin nicht in Aktion. Immerhin wurden in den letzten Minuten keine Chancen mehr zugelassen, die Verunsicherung ist etwas gewichen.
30 Minute

Gelbe Karte für Ramon Güntensperger, FC Rapperswil-Jona (Challenge League)!

28 Minute

Während die Vaduzer denn Ball erneut im Spielaufbau verlieren zeigt sich Rapperswil frech. Chagas probiert sich nach einer «Kerze» per Fallrückzieher. Harmlos, strahlt aber Selbstvertrauen aus.

25 Minute

Und wieder wird es ganz heiss vor dem Vaduzer Tor. Erst im letzten Moment kann der Abschluss von Egzon Shabani geblockt werden.

25 Minute

Der FC Vaduz muss jetzt deutlich mehr tun. Vor allem die Offensivbemühungen müssen deutlich intensiviert werden.

24 Minute
Aus dem nichts steht es 1:0 für den Gastgeber aus Rapperswil. Die Gastgeber schieben den Ball einige Male hin und her, Vaduz stört nicht und dann reicht eine Tempoverschärfung, dass der Ball im Netz zappelt. Güntensberger spielt auf Chagas, der perfekt auf Fazliu durchsteckt. Dieser bezwingt Peter Jehle aus kurzer Distanz.
22 Minute

Tor für FC Rapperswil-Jona (Challenge League) durch Valon Fazliu! Neuer Spielstand: 1:0.

20 Minute
Ein müder Kick bisher in Rapperswil und daher gibt es auch nicht viel zu vermelden.
15 Minute

Gelbe Karte für Philipp Muntwiler, Vaduz (Challenge League)!

9 Minute

Ruhige Anfangsphase auf dem Joner Grünfeld. Die Vaduzer kontrollieren den Ball zwar mehr, vor dem Tor wurde es aber auf beiden Seiten noch nicht wirklich gefährlicht.

3 Minute
Gleich zu Beginn des Spiels eine Chance für Vaduz. Der Kamber-Schuss wird allerdings abgeblockt.

Die Partie beginnt, der Schiedsrichter hat soeben angepfiffen!

Erst jetzt betreten die Mannschaften, angeführt vom Katarischen Schiedsrichtertrio, das Spielfeld.

In einer Minute sollte das Spiel eigentlich losgehen. Noch ist allerdings niemand auf dem Platz.

Die beiden Teams haben sich in die Kabinen verabschiedet. In knapp zehn Minuten beginnt die Partie.

Vaduz spielt wiefolgt: Jehle; Von Niederhäusern, Bühler, Puljic, Borgmann; Muntwiler, Kamber; Schirinzi, Mathys, Turkes; Devic.
 

Der Gastgeber aus Rapperswil spielt in folgender Formation: Yanz; Güntensberger, Simani, Kllokoqi, Rorbach; Shabani, Nafer, Rorbach, Schwizer; Sülüngöz; Chagas.

In einer knappen halben Stunde beginnt die Partie im Joner Grünfeld. Roland Vrabec und sein Team strotzen nach drei Siegen in Folge vor Selbstvertrauen. Gegen den Aufsteiger soll diese Serie ausgebaut zu werden.

Top
24. Nov 2017 / 19:22
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
19. Juni 2018 / 19:31
19. Juni 2018 / 11:03
Meistkommentiert
19. Juni 2018 / 06:05
17. Juni 2018 / 02:38
Aktuell
20. Juni 2018 / 09:14
20. Juni 2018 / 09:05
20. Juni 2018 / 08:42
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
04.06.2018
Facebook
Top