• Die siegreiche FL-Nationalmannschaft
    Die siegreiche FL-Nationalmannschaft vor dem Spiel in Doha gegen Katar (1:2). (Bild: EH)

Liechtenstein bezwingt Katar mit 1:2

Zum Abschluss des Länderspieljahres traf Liechtenstein in Doha auf den WM-Ausrichter 2022, Katar, und ging als 1:2 (1:1)-Sieger hervor. Es war keine einfache Aufgabe, doch Liechtenstein lieferte trotz des frühen 1:0-Rückstandes durch Almoez Ali (6.) die richtige Antwort und siegte mit dem nötigen Quäntchen Glück. Salanovic (29.) und Michele Polverino mittels Foulpenalty (90.) erzielten die siegbringenden Tore. Der Sieg war nicht gestohlen, obwohl die Katari ein deutliches Chancenplus aufwiesen.
Fussball. 

Die Aufgabe war schon deshalb schwierig, weil sich die Katari für Golf-Cup vorbereiten, der in einer Woche, am 22. Dezember in Kuwait beginnt. Somit ging es bei den Kataris um die Stammplätze. Entsprechend engagiert gingen sie zur Sache.

Liechtenstein hatte andererseits viele Absenzen zu beklagen, weshalb Nationaltrainer Rene Pauritsch nicht aus dem Vollen schöpfen konnte. Lediglich die drei Profis Göppel, Salanovic und Kaufmann, der per Ende Jahr jenen Status aufgibt, waren an Bord. Am frühen Abend lagen sich die Liechtensteiner in den Armen, denn der Sieg gegen Katar war nach 97 Minuten Tatsache. (eh)

Katar - Liechtenstein


Katar Flagge
Katar
Liechtenstein
Spielende
6' Almoez Ali (1:0)
 
29' Denis Salanovic (1:1)
90' Michele Polverino (1:2)
 
Aktualisierung läuft
Aktualisierung starten
Al Ahli Stadium

  • Alle
  • Tor
  • Auswechslungen
  • Karten
Live-Kommentar

Wir verabschieden uns aus Doha (Kat) und wünschen noch einen schönen Abend. Es grüsst Ernst Hasler

Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen. Liechtenstein gewinnt in Katar mit 1:2-Toren!

90 Minute (+ 6)

Hier scheint Historisches möglich und der Sieg ist greifbar nahe.

90 Minute (+ 4)

Wechsel bei Liechtenstein: Für Aron Sele kommt Fabio Wolfinger. Ein weiterer Nati-Debütant.

90 Minute (+ 1)

Hier wird mindestens fünf Minuten nachgespielt.

90 Minute

Tor für Liechtenstein: Polverino trifft vom Penaltypunkt (1:2).

90 Minute

Foulpenalty für Liechtenstein: Abdelrhman foult Salanovic.

86 Minute

Gelbe Karte für Al Ali wegen Foulspiels.

85 Minute

Gelbe Karte für Meier wegen Foulspiels.

85 Minute

Wechsel bei Liechtenstein: Für Sandro Wolfinger kommt Mathias Sele.

81 Minute

Wechsel bei Katar: Für Afif kommt Alyahri.

80 Minute

Wechsel bei Liechtenstein: Für Erne kommt Meier.

79 Minute

Gelb-Rote Karte für Quintans wegen Zeitspiel.

77 Minute

Erne liegt am Boden, wahrscheinlich muss er ersetzt werden.

76 Minute

Wird Pauritsch schon noch wechseln, denn den Liechtensteinern gehen langsam die Kräfte aus.

74 Minute

Die Katari kamen zum ersten Eckball des Spiels!

72 Minute

Der Druck der Katari wird immer höher. Die vier frischen Kräfte bringen viel Schwung.

69 Minute

Für Torschütze Almoez Ali kommt Shehata.

67 Minute

Die Katari drängen, doch die FL-Abwehr hält stand und wirft sich in jeden Schuss.

61 Minute

Wechsel bei Katar: Für Madibo kommt Boudiaf.

61 Minute

Wechsel bei Katar: Für Ahmad Moein kommt Abdulla.

61 Minute

Wechsel bei Katar: Für Ahmad Moein kommt Abdulla.

56 Minute

Gelbe Karte für Quintans nach einem Foulspiel.

51 Minute

Hier im Umfeld des Al Ahli Stadions setzen wieder die Gebete ein. Die Spieler lassen sich davon nicht ablenken.
 

47 Minute

Es kam somit nur zu einem Wechsel zur Halbzeit.
 

47 Minute

Der Katari Almoez Ali kehrte mit Verspätung auf den Platz zurück.
 

Die zweiten 45 Minuten wurden eben angepfiffen.

Wechsel bei Katar: Für Mohamad kommt Muntari.

Ende der ersten Halbzeit, die Mannschaften gehen in die Pause. Nach einem mutigen Auftritt steht es 1:1-Remis.

44 Minute

Starke Rettungstag von Benjamin Büchel, der Afif stoppt.

39 Minute

Erne und Sandro Wolfinger verpassen den gut getimten Göppel-Eckball.

29 Minute

Tor für Liechtenstein: Salanovic nimmt Torhüter Al Sheeb den Ball ab und erzielt sein erstes Länderspieltor (1:1).

28 Minute

Nach kurzer Pflege kehrt Erne zurück.

26 Minute

Erne muss nach einem Pressball gepflegt werden.

22 Minute

Weitere Ausgleichschance: Salanovic düpiert die Abwehr scheitert aber am starken Torhüter Al Sheeb.

18 Minute

Die Partie ist ausgeglichen, doch Torschütze Almoez Ali sowie Flügelstürmer Mohamad bereiten Liechtensteins Abwehr in den Laufduellen Mühe.

12 Minute

Martin Büchel besass soeben die Ausgleichschance, verzog seinen Schuss aus zehn Metern haarscharf (12.).

10 Minute

Ansonsten präsentiert sich das Geschehen ausgeglichen. Die Katari sind sehr quirlig.

6 Minute

Tor für Katar: Almoez Ali stand deutlich im Abseits, umkurvte Torhüter Büchel und schoss ein (1:0).

2 Minute

Nach einem Polverino-Ballverlust, verfehlt Moein deutlich.

Die Partie beginnt, der Schiedsrichter hat soeben angepfiffen!

Nun folgt auch noch jene des Gastgebers Katar.

Die Teams sind einmarschiert und schon wird die Liechtensteiner Hymne gespielt.

Im Al Ahli Stadion werden wohl nur gegen 50 Zuschauer anwesend sein. Übrigens heisst das Stadion auch noch Hamad Bin Khalifa Stadium. Den Unterschied konnte niemand der Offiziellen erklären.

Die Partie wird vom kuwaitischen SR-Trio geleitet. Ref ist Ali Mahmoud; ein FIFA-Ref.

Hier dauert es noch knapp 30 Minuten bis zum Anpfiff.

Die Gebetschöre sind aus allen Himmelsrichtungen zu hören. Teil der arabischen Kultur (Religion).

Katar spielt folgendermassen: Al Sheeb; Madibo, Almahdi Ali, Miguel, Al Ali; ....., .....; Alhaydos, Almoez Ali, Mohamad; Afif. Zwei Positionen fehlen noch.

Nun sind alle Spieler auf dem Platz. Auf den naheliegenden Minoretts sind die Gebetschöre zu hören. «Prayer Time» wird auf der Grossleinwand eingeblendet.

In der Zwischenzeit wärmen sich die vier Liechtensteiner Torhüter Benjamin Büchel, Thomas Hobi, Lorenzo Lo Russo und Claudio Majer auf.

Noch dauert es eine Stunde, bis hier die Partie angepfiffen wird. Die beiden Teams werden in den kommenden Minuten zum Aufwärmen erwartet.

Liechtenstein spielt in folgender Formation: Benjamin Büchel; Malin. Polverino, Kaufmann; Quintans, Aron Sele, Martin Büchel, Erne, Göppel; Sandro Wolfinger, Salanovic.

Hier im Al Ahli Stadium herrschen milde Temperaturen gegen 16, 17 Grad Celsius, wobei der Wind leicht weht.

Herzlich willkommen zum letzten Länderspiel des Jahres Katar gegen Liechtenstein aus Doha: Es begrüsst Sie Ernst Hasler

Top
14. Dez 2017 / 14:24
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
28. Dezember 2017 / 16:54
Aktuell
16. Januar 2018 / 10:25
16. Januar 2018 / 10:02
16. Januar 2018 / 09:21
16. Januar 2018 / 09:08
16. Januar 2018 / 08:54
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
03.01.2018
Facebook
Top