• Julia Hassler.
    Julia Hassler  (Archiv)

Julia Hassler verpasst Medaille knapp

Mit 8:18.28 schwimmt Julia Hassler in ihrer Paradedisziplin 800 Meter Freistil so schnell wie noch nie. Sie unterbietet ihren Landesrekord aus dem Jahr 2014 (Doha, 8:18.37) und wird an der EM starke Vierte.
Schwimmen. 

Bestzeit schwamm ihre Trainingskollegin Sarah Koehler (8:10.65). Für Rang drei und somit die Bronzemedaille wäre eine Zeit von 8:16.53 nötig gewesen.

14. Dez 2017 / 18:47
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
25. Juni 2018 / 11:24
25. Juni 2018 / 13:14
24. Juni 2018 / 19:35
23. Juni 2018 / 16:51
Meistkommentiert
23. Juni 2018 / 16:51
13. Juni 2018 / 11:20
23. Juni 2018 / 08:00
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
hierbeimir_Logo_basic
Zu gewinnen HBM-Gutschein im Wert von 20 Franken
04.06.2018
Facebook
Top