• VBC Galina
    VBC Galina (Bild: Stefan Trefzer)  (Stefan Trefzer)

Galina schlägt NUC mit 3:2

Galina Schaan bezwingt Viteos NUC und tritt am Sonntag vor heimischem Publikum im Viertelfinale des Swiss Volley Cups an
Volleyball. 

In der Meisterschaftspartie im Schaaner Resch gings knapp zur Sache. Mit 3:2 hatte Gastgeber Galina am Ende die Nase vorn, obwohl die Schaanerinnen schon mit 1:2 in Rückstand geraten waren.. 

Am Sonntag geht es für die Galina Girls direkt weiter und zwar mit keinem geringeren Spiel als dem Viertelfinale im Swiss Volley Cup. Glücklicherweise dürfen die Galinesinnen zu Hause antreten. Spielbeginn ist um 17 Uhr in der Sporthalle Resch und zu Gast ist Volley Lugano. Die Tessinerinnen mussten sich am Samstag bei Schlusslicht VBC Cheseaux im Tie-Break mit 10:15 geschlagen geben und haben damit – wie die Galina Girls – fünf Sätze in den Beinen. 

KULAchange VBC Galina – Viteos NUC 3:2
28:26 / 28:30 / 20:25 / 25:19 / 15:10

Schiedsrichter: Christian Wolf assistiert von Thanh Ut Nguyen

KULAchange VBC Galina: Romina Schnyder, Monika Chrtianska, Jenelle Hudson, Thelma Grétarsdóttir, Nuria Lopes Da Silva, Karla Klaric, Michelle Degiacomi, Mariah Mandelbaum, Evelina Koljonen, Michelle Meier, Janina Florin
Abwesend: Jekaterina Stepanova, Kathia Bigger, Simona Härtner
Coach: Marc Demmer

Viteos NUC: Cassidy Pickrell, Martina Halter, Méline Pierret, Morgan Bergren, Tiana Dockery, Tabea Daillard, Lea Romaneschi, Mandy Wigger, Shar Latai Manu-Olevao, Carole Troesch, Ségolène Girard, Xenia Staffelbach
Abwesend: Chaira Petitat, Elisa Suriano, Thea Gudenkauf
Coach: Silvan Zindel

27. Jan 2018 / 20:52
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
27. Mai 2018 / 22:54
27. Mai 2018 / 16:53
27. Mai 2018 / 15:42
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
28.03.2018
Facebook
Top