• Kathinka von Deichmann
    Kathinka von Deichmann

Bittere Niederlage für von Deichmann

Im Achtelfinale des WTA-Turniers in Lugano muss sich Kathinka von Deichmann geschlagen geben. Sie unterliegt der Deutschen Tamara Korpatsch mit 6:7 und 4:6.

Nach einem guten Start, musste von Deichmann das Zepter immer mehr ihrer Gegnerin überlassen. Korpatsch drehte auf und kam beim Stand von 4:5 zu ihren ersten Satzbällen. Diese konnte die Vaduzerin aber allesamt abwehren und schlug kurz darauf selbst zum Satzgewinn auf. Doch auch Korpatsch konnte nochmals reagieren und erzwang das Tie-Break im ersten Satz. In diesem liess sie von Deichmann keine Chance und holte sich den ersten Satz mit 6:7 (2:7).

Im zweiten Satz gab es dann viele Breaks. Korpatsch schaffte allerdings einmal mehr den Servicedurchbruch und so konnte die Deutsche beim Stand von 4:5 im zweiten Satz zum Matchgewinn aufschlagen. Mit ihrem zweiten Matchball holte sich Korpatsch dann auch den Sieg und zog damit ins Viertelfinale ein. Von Deichmann blieb nach diesem langen Kampf für erste nur die Enttäuschung. Jedoch kann sie mit ihrer Leistung in Lugano zufrieden sein. (rb)

13. Apr 2018 / 22:15
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
19. Juli 2018 / 20:52
20. Juli 2018 / 17:40
Meistkommentiert
06. Juli 2018 / 13:32
23. Juni 2018 / 16:51
29. Juni 2018 / 10:10
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
fink
Zu gewinnen 1 x 2 Karten für Mittwoch, 25. Juli
05.07.2018
Facebook
Top