• Verabschiedung Liechtensteiner Olympiateam
    Verabschiedung Liechtensteiner Olympiateam  (Daniel Schwendener)

Auf Wiedersehen in Pyeongchang

In zehn Tagen starten die Olympischen Winterspiele in Südkorea. Am Montagabend wurde die FL-Delegation offiziell auf Schloss Vaduz und danach öffentlich verabschiedet.
Vaduz. 

Es ist erst das zweite Mal, dass Liechtensteins Olympia-Delegation nach der offiziellen Verabschiedung auf Schloss Vaduz durch Erbprinz Alois, auch öffentlich im Vaduzer Städtle von Freunden, Familien, Bekannten und Sportfans mit Glückwünschen verabschiedet wurden. Was bei den Sommerspielen von Rio de Janeiro eingeführt wurde, hat sich bewährt und wird weitergeführt. Im Sommer gehörte Tina Weirather zu den Gästen, die Stephanie Vogt, Julia Hassler und Christoph Meier verabschiedete. Am Montagabend stand sie als heisse Medaillenkandidatin im Mittelpunkt der Verabschiedung.

Ganz Liechtenstein steht hinter dem Sportlertrio
Bevors im Liechtenstein Center - moderiert von Marco Büchel - zur öffentlichen Verabschiedung kam, fand auf Schloss Vaduz der offizielle Akt statt. Erbprinz Alois freute sich, dieser alten Tradition nachkommen zu dürfen und gratulierte den drei Olympiateilnehmern Tina Weirather, Marco Pfiffner und Martin Vögeli zur Qualifikation, wünschte ihnen viel Erfolg und alles Gute: «Ich hoffe, dass Eure Träume in Erfüllung gehen, dass ihr Zeit findet um Südkorea zu geniessen und dass ihr später einmal dankbar an diese Erinnerungen zurückdenken könnt».

Auch LOC-Präsidentin Isabel Fehr und Sportminister Daniel Risch gratulierten dem kleinen aber feinen Sportlerteam. «Die ganze Bevölkerung Liechtensteins steht hinter Euch», erklärte Daniel Risch. Im Anschluss verteilte Erprinz Alois die Olympia-Akkreditierungen an die Sportler, aber auch an die Betreuer, Trainer und Funktionäre. Für jeden einzelnen nahm sich der Erbprinz Zeit und insbesondere von den Sportlern selber wollte er einiges wissen. Schliesslich verriet Erbprinz Alois auf Anfrage auch, dass er die Speedrennen von Tina Weirather mit grosser Wahrscheinlichkeit live und somit mitten in der Nacht mit grossem Interesse verfolgen werde.

Mehr dazu in der Print- und Online-Ausgabe vom Dienstag.

Fotostrecke: Verabschiedung Liechtensteiner Olympiateam 2018 in Vaduz
Verabschiedung Liechtensteiner Olympiateam 2018 in Vaduz
Verabschiedung Liechtensteiner Olympiateam 2018 in Vaduz
Verabschiedung Liechtensteiner Olympiateam 2018 in Vaduz
Verabschiedung Liechtensteiner Olympiateam 2018 in Vaduz
Verabschiedung Liechtensteiner Olympiateam 2018 in Vaduz
Verabschiedung Liechtensteiner Olympiateam 2018 in Vaduz
Verabschiedung Liechtensteiner Olympiateam 2018 in Vaduz
Verabschiedung Liechtensteiner Olympiateam 2018 in Vaduz
Verabschiedung Liechtensteiner Olympiateam 2018 in Vaduz
Verabschiedung Liechtensteiner Olympiateam 2018 in Vaduz
29. Jan 2018 / 22:00
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
21. Mai 2018 / 14:47
21. Mai 2018 / 15:00
21. Mai 2018 / 16:54
21. Mai 2018 / 14:10
21. Mai 2018 / 13:29
Meistkommentiert
04. Mai 2018 / 16:05
Aktuell
21. Mai 2018 / 19:09
21. Mai 2018 / 16:54
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
la casa
Gewinnen Sie einen Gutschein im Wert von 300 Franken von La Casa Interiors in Triesen.
14.05.2018
Facebook
Top