• Schule Eltville
    Im Sommer 2018 soll der Gesamtentwurf für den neuen Lehrplan stehen.  (A3602/_FRANK RUMPENHORST)

Startschuss für Liechtensteiner Lehrplan «LiLe»

Dass der Liechtensteiner Lehrplan dem Lehrplan 21 der Deutschschweizer Kantone angeglichen wird, steht seit dem Regierungsbeschluss vom Dezember 2016 fest. Nun sind die ersten Schritte gemacht: An Auftaktveranstaltungen erhielten die Lehrpersonen Einblick in das Wesen des neuen Lehrplans und das Projektkernteam erarbeitete bereits die ersten inhaltlichen Anpassungen.
Vaduz. 

«Kompetenzorientierung» nimmt im Lehrplan 21 der Deutschschweizer Kantone und folglich auch im neuen Liechtensteiner Lehrplan (kurz «LiLe») eine zentrale Rolle ein. Was genau darunter zu verstehen ist, erörterte Referent Thomas Birri von der Pädagogischen Hochschule St. Gallen an zwei Auftaktveranstaltungen für die Liechtensteiner Lehrerschaft, die wahlweise im September und Oktober stattfanden. Ziel dieser Veranstaltungen war es, alle Anwesenden auf den gleichen Wissensstand zur Planung der Lehrplanüberarbeitung zu bringen. Ausserdem sollte ihnen ein Überblick über den Aufbau und die Schwerpunkte des Lehrplans 21 vermittelt werden, der als Grundlage für den Liechtensteiner Lehrplan gilt.

Erste Anpassungen erarbeitet

In der Zwischenzeit traf sich das Projektkernteam Ende Oktober für eine erste Arbeitswoche, um die notwendigen Anpassungen vom Lehrplan 21 zum LiLe vorzunehmen. Ein Vorschlag für die ersten Schulfächer liegt jetzt vor und geht nun in die «Hearingphase». Bis Mitte Januar können Schulleitungen, Lehrpersonen und Lehrerverbände Stellung beziehen und Rückmeldung zum ersten Vorschlag geben.

Die zweite Arbeitswoche, in welcher die restlichen Fächer bearbeitet werden, findet Ende Januar 2018 statt. Darauf folgt eine weitere Hearingphase in der Lehrerschaft sowie eine dritte Arbeitswoche, bevor im Sommer 2018 ein erster Gesamtentwurf allen Interessierten zur Stellungnahme vorgelegt werden kann.

LiLe-Website geplant

Bildungsministerium und Schulamt ist es wichtig, im Hinblick auf die Einführung des LiLe eine offene Kommunikationskultur zu pflegen. Aus diesem Grund ist geplant, auf das erste Quartal 2018 eine Website aufzuschalten, auf der sich die breite Öffentlichkeit über die Hintergründe und Inhalte des Liechtensteiner Lehrplans sowie die aktuellen Fortschritte informieren kann. (ikr)
 

16. Nov 2017 / 13:41
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
25. September 2018 / 22:10
25. September 2018 / 08:00
25. September 2018 / 16:26
25. September 2018 / 15:06
Meistkommentiert
06. September 2018 / 16:29
13. September 2018 / 06:16
13. September 2018 / 12:13
20. September 2018 / 10:14
14. September 2018 / 14:47
Aktuell
26. September 2018 / 01:50
26. September 2018 / 01:22
26. September 2018 / 00:46
25. September 2018 / 23:25
25. September 2018 / 23:21
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
20.07.2018
Facebook
Top