• IBK Regierungschefkonferenz
    IBK Regierungschefkonferenz im Rathaussaal in Vaduz (Foto: Michael Zanghellini)  (Michael Zanghellini)

Neues Leitbild der IBK beschlossen

Am Freitag kamen die zehn Regierungschefs- und Regierungsvertreter der Mitgliedsländer und Kantone der Internationalen Bodensee Konferenz (IBK) im Rathaussaal der Gemeinde Vaduz zu ihrer 38. Regierungschefkonferenz zusammen. Unter dem Vorsitz Liechtensteins wurde ein neues Leitbild der IBK für den Bodenseeraum und eine IBK-Strategie beschlossen.

«Das Jahr 2017 war für die Internationale Bodensee Konferenz ein arbeitsintensives, aber auch sehr spannendes Jahr. Die Regierungschefkonferenz hat heute eine neue strategische Grundlage für die IBK beschlossen und damit einen breit abgestützten Prozess auf den Punkt gebracht», sagte Regierungschef Adrian Hasler und Vorsitzender der IBK 2017 in Vaduz. 

Neu gründet die strategische Ausrichtung der IBK auf zwei Elementen: im Leitbild sind die gemeinsamen Prinzipien der Zusammenarbeit und die längerfristigen Ziele der IBK für die Bodenseeregion mit Zeithorizont 2030 enthalten. Das Leitbild wird am 1. Januar 2018 in Kraft treten und das bisherige Leitbild ablösen. Als neues Element wurden ergänzend zum Leitbild strategische Schwerpunkte festgelegt, um die Entwicklung der Bodenseeregion in den nächsten fünf Jahren voranzutreiben. Auf dieser Basis sollen künftig konkrete Maßnahmen und Schwerpunktprojekte ausgearbeitet werden.

Unverändert spielen daher im Leitbild auch die natürlichen Ressourcen der Bodenseeregion eine wichtige Rolle. Weiterhin gilt es etwa einem haushälterischen Umgang mit dem Boden, der Natur und der Landschaft Sorge zu tragen und die Energieeffizienz zu fördern. (pd/red)

15. Dez 2017 / 16:12
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
18. Januar 2018 / 20:08
18. Januar 2018 / 18:43
18. Januar 2018 / 14:31
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
03.01.2018
Facebook
Top