• Unterzeichnung einer Leistungsvereinbarung mit demLANV; mit Regi
    LANV-Präsident und Geschäftsführer Sigi Langenbahn und Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch.  (Roland Korner / Close Up AG)

Leistungsvereinbarung unterzeichnet

Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch und Sigi Langenbahn, Präsident des Liechtensteinischen ArbeitnehmerInnenverbandes (LANV), unterzeichneten am 23. November 2017 die neue Leistungsvereinbarung zwischen der Regierung und dem LANV für die Jahre 2018 bis 2020.

Der LANV übernimmt die Interessensvertretung der in Liechtenstein erwerbstätigen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und ist die einzige Gewerkschaft in Liechtenstein. Neben der Funktion als Sozialpartner erbringt der LANV verschiedene Leistungen, die sowohl im Interesse der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer als auch im Interesse des Landes sind. Dazu gehören unter anderem die Erstberatung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern bei arbeitsrechtlichen Fragestellungen, das Aushandeln von Gesamtarbeitsverträgen mit Mindestlohnvereinbarungen oder die Durchführung von Informationsveranstaltungen zu arbeitsrechtlichen Themen.

Aufgrund der Umsetzung der EU-Richtlinie über Massnahmen zur Erleichterung der Ausübung der Rechte, die Arbeitnehmern im Rahmen der Freizügigkeit zustehen, übernimmt der LANV künftig zusätzlich die Funktion als national zuständige Stelle zur Förderung der Gleichbehandlung und zur Unterstützung von Arbeitnehmern und ihren Familienangehörigen nach Massgabe der EU-Richtlinie. (ikr)

23. Nov 2017 / 14:45
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
18. Januar 2018 / 20:08
18. Januar 2018 / 14:31
18. Januar 2018 / 18:43
18. Januar 2018 / 09:36
Aktuell
19. Januar 2018 / 06:30
19. Januar 2018 / 04:55
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
krempel
Gewinne 1 x 2 Karten für das LIve-Konzert von Eclipse im Krempel, am Samstag, 20. Januar ab 21 Uhr
15.01.2018
Facebook
Top