• Landtag
    Die geringe Anzahl an Frauen im Landtag sorgt für Ratlosigkeit.  (Elma Korac)

Für Änderung, gegen Zwängerei

Gesellschaftsminister Mauro Pedrazzini setzt sich für Anstrengungen gegen eine geringe Anzahl an Frauen in der Politik ein, ist jedoch gegen eine Quote. Doch nicht nur die Frauen, sondern auch Personen unter 40 Jahren seien im Landtag schlecht vertreten.
Vaduz. 

Der geringe Frauenanteil bei den diesjährigen Landtagswahlen erhitzt Liechtensteins Gemüter. Gleichzeitig herrscht eine gewisse Ratlosigkeit. Denn der genaue Grund und eine klärende Lösung für die geringe Anzahl an Frauen in der Politik sind noch nicht in Sicht. In der Politik ist man sich jedoch einig: Es müssen Anstrengungen unternommen werden, etwas zu ändern. Auch Gesellschaftsminister Mauro Pedrazzini sieht die Problematik, warnt jedoch: «Man muss darauf achten, dass es keine Zwängerei wird, sonst wird das letztlich in der Sache kontraproduktiv sein.»

Pedrazzini spricht sich gegen Frauenquote aus

Der einzige Vorschlag, der derzeit die Runde macht, ist eine Frauenquote. Wie diese aussehen soll, dazu gibt es noch keine konkreten Details. Für Pedrazzini ist eine Quote keine Lösung. «Eine gesetzliche Frauenquote entspricht nicht meinem Verständnis von Emanzipation und von Demokratie und ich lehne sie daher klar ab.» Hingegen sieht er freiwillige Verpflichtungen von Parteien als positive Signale, «aber sie müssen auch umgesetzt werden können». Für den Gesellschaftsminister ist klar, dass sich alle Parteien für diese Wahlen sehr bemüht haben, den Frauenanteil auf ihren Listen zu erhöhen. «Ich möchte mich bei denjenigen, welche in den Parteien nach Kandidatinnen gesucht haben, herzlich bedanken.» Diese Aufgabe sei nicht einfach gewesen und wegen der vielen Absagen auch frustrierend. «Wer eine Quote will, soll sich zuerst einmal mit diesen Leuten unterhalten», bekräftigt der Gesellschaftsminister. (mh)

Mehr in der Print- und ePaper-Ausgabe des «Liechtensteiner Vaterlands» von Samstag, 11. Februar 2017.

10. Feb 2017 / 21:32
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
22. August 2017 / 20:56
22. August 2017 / 17:20
22. August 2017 / 18:27
22. August 2017 / 22:19
Meistkommentiert
Aktuell
23. August 2017 / 12:02
23. August 2017 / 11:41
23. August 2017 / 11:41
23. August 2017 / 10:47
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Fussball Super-League: FC Vaduz - FC Luzern
3 x 2 Eintritte für das Spiel FC Vaduz - FC Rapperswil-Jona am Samstag, 9. September, 19 Uhr zu gewinnen.
Facebook
Top