Politik

Mit der Revision des Aktienrechts will der Bundesrat eine Frauenquote für Verwaltungsräte und Geschäftsleitungen grosser börsenkotierter Unternehmen einführen. (Archivbild)
Das schlechte Abschneiden der Frauen bei den Landtagswahlen hat die Diskussion um eine Quote ausgelöst. Liechtensteins Parteien zeigen sich offen für Lösungsvorschläge.
1
24.03.2017
Regierungschef-Stellvertreter und Wirtschaftsminister Thomas Zwiefelhofer, Gouverneur für Liechtenstein bei der Europäischen Bank für Wirtschaft und Entwicklung (EBWE), nahm auf Einladung des Schweizer Gouverneurs bei der Bank, Bundesrat Johann Schneider-Ammann, am 24. März 2017 in Bern an einem Treffen der Ländergruppe bei der EBWE, zu welcher auch Liechtenstein gehört, teil.
24.03.2017
Kontrollschild-Versteigerung
Die Motorfahrzeugkontrolle (MFK) hat ein neues Führungssystem eingeführt und sich zertifizieren lassen. «Damit machen wir uns auf den Weg zur Top Motorfahrzeugkontrolle – kundenorientiert, effizient und modern», so der Amtsleiter Otto C. Frommelt.
24.03.2017
Staatsbesuch Polen
Das liechtensteinische Erbprinzenpaar weilt heute zu einem Staatsbesuch in Polen. Dabei wurden Archivalien des fürstlichen Hausarchivs und der Stadt Danzig gegenseitig zurückgeführt.
23.03.2017
Gemeinde Vaduz
Der Verein «Hoi Quote» wird anlässlich der Landtagseröffnung vom 30. März die neuen Abgeordneten unter dem Motto «Hoi Landtag» vor dem Landtagsgebäude mit einem Geschenk begrüssen. «Alle sind herzlich eingeladen, dabei zu sein und friedlich auf die nicht repräsentative Vertretung der Frauen – lediglich 12 Prozent – in der Liechtensteiner Volksvertretung aufmerksam zu machen», schreibt der Verein in einer Presseaussendung.
23.03.2017
Gesundheit
Übergewicht im jungen Alter sowie die Verbreitung der HIV-Infektion waren zwei der Hauptthemen, mit welchen sich die EU-Gesundheitsminister am 20. März an einer informellen Tagung beschäftigten.
20.03.2017
IBK-Nachhaltigkeitspreis
Noch bis zum 14. Juli 2017 läuft die Eingabefrist für den IBK-Nachhaltigkeitspreis 2017. Ausgezeichnet werden Projekte im Bereich «Erneuerbare Energien und Energieeffizienz"». Die Initianten freuen sich über möglichst vielfältige Eingaben aus Liechtenstein.
20.03.2017
Balzers
Der Staatsgerichtshof hat die Klage von Privaten gegen die Regierung abgewiesen. Bei der Einzonierung des Gebietes Äule-Neugüeter in Balzers ist gemäss Gericht weder die Eigentumsgarantie noch das Rechtsgleichheitsgebot beschnitten worden.
16.03.2017
Frauenquote
Wenn nach der Wahl gilt, was vor der Wahl gesagt wurde, dann ist die Mehrheit des neuen Landtags gegen die Einführung einer Quote. Rund 80 Prozent der neu gewählten Abgeordneten stehen einer Frauenquote ablehnend gegenüber.
16.03.2017
Regierungsgebäude
Nicht nur die Zusammensetzung der Exekutive ändert sich meist von einer Legislaturperiode zur anderen. Auch im Team dahinter kann es zu einigen Mutationen kommen.
15.03.2017
Besuch von Edgars Rinkevics, Aussenminister der Republik Lettl
Regierungsrätin Aurelia Frick hat den lettischenAussenminister Edgars Rinkevics am 14. und 15. März zu einem Arbeitsbesuch empfangen.
15.03.2017
PK Ärztekammer Vaduz 170119
Die Ärztekammer nimmt den Umstand, dass Mauro Pedrazzini dem Ministerium für Gesellschaft vier weitere Jahre vorsteht, ohne grosse Regung auf – und wünscht sich im Zuge dessen ein verstärktes Miteinander.
15.03.2017
Auf der Basis einer Grundsatzstudie plant der alte und neue Minister für Gesellschaft, Mauro Pedrazzini, ein Seminar unter wissenschaftlicher Begleitung. Damit will er konkrete Ansatzpunkte zur Weiterentwicklung des Gesundheitswesens entwickeln.
13.03.2017
Der VU-Parteivorstand hat zuhanden des Parteitages am 27. März 2017 Renate Feger und Dietmar Lampert als Regierungsrats-Stellvertreter nominiert.
13.03.2017
FBP und VU
Der Koalitionsvertrag zwischen FBP und VU steht. Die Parteivorstände beider Parteien haben grünes Licht dazu gegeben. Bei der Zuteilung der Ressorts in der Regierung gibt es keine grossen Überraschungen. Mauro Pedrazzini behält das Ministerium für Gesellschaft. Das Ressort Bildung übernimmt Dominique Gantenbein.
13.03.2017
Jugendparlament
Am 1. und 2. April treffen sich rund 150 JugendparlamentarierInnen aus der ganzen Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein in Schaan zur jährlichen Delegiertenversammlung (DV) des Dachverbandes Schweizer Jugendparlamente DSJ.
13.03.2017
Energiebrücke
Bei der Halbzeitbilanz zur Energiestrategie 2020 wird festgestellt, dass die Verbesserung der Energieeffizienz um 20 Prozent zur Verbrauchsstabilisierung trotz Bevölkerungs-, Beschäftigungs- und Wirtschaftswachstum auf gutem Wege ist und weiteres Potential beinhaltet.
10.03.2017
Aurelia Frick mit Pussyhat
Die schwedische Aussenministerin Margot Wallström hat heute, anlässlich des Weltfrauentags, zur ersten öffentlichen Videokonferenz von Aussenministerinnen geladen. Daran teilgenommen hat auch Regierungsrätin Aurelia Frick. Am Ende ihres Votums präsentierte sie sich mit einem «Pussyhat».
08.03.2017
hoiquote
Die Diskussion über eine Frauenquote in Liechtenstein läuft. Nun wurde unter dem Namen «hoiquote» ein Verein gegründet. Das Ziel: «Wir möchten, dass beide Geschlechter in öffentlichen politischen Gremien fair vertreten sind. Darum setzen wir uns für eine Geschlechterquote ein.»
08.03.2017
Ergebnisse Nachwahlbefragung Landtagswahlen, Gamprin
Wilfried Marxer stellte gestern die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage zu den Landtagswahlen 2017 vor.
07.03.2017
Universität Innsbruck
Am Freitag fand in Innsbruck die feierliche Überreichung des Preises des Fürstentums Liechtenstein 2016 für wissenschaftliche Forschung an den Innsbrucker Universitäten statt.
07.03.2017
Neuer Lehrberuf im Gastgewerbe
Der Gast und seine Bedürfnisse rund um das Hotelerlebnis stehen beim neuen Lehrberuf «Hotel-Kommunikationsfachfrau/Hotel-Kommunikationsfachmann FZ» im Mittelpunkt. Im Sommer starten die ersten Lernenden mit dieser dreijährigen Lehre.
06.03.2017
Schule
Im Schuljahr 2015/16 waren mit 4'756 Schulkindern in der allgemeinen Ausbildung (Kindergarten bis Sekundarstufe II) in Liechtenstein 0.2 Prozent weniger Schulkinder registriert als im Vorjahr. Damit setzt sich der in der Vergangenheit zu beobachtende abnehmende Trend fort.
01.03.2017
Aurelia Frick an der UNO
Regierungsrätin Aurelia Frick sprach am Montag an der Hauptsession des UNO-Menschenrechtsrats in Genf. Sie nutzte diese Gelegenheit für ein Treffen mit Ministerkollegen sowie dem UNO-Hochkommissar für Flüchtlinge. Sie leitete auch ein hochrangiges Treffen zum Untersuchungsmechanismus über Kriegsverbrechen in Syrien.
28.02.2017
Der österreichische Bundesminister für Justiz, Wolfgang Brandstetter, hat Regierungschef-Stellvertreter Thomas Zwiefelhofer am Samstag, 25. Februar, zur Ordensverleihung in Wien empfangen.
26.02.2017
KuL Porträt Aurelia Frick, Vaduz
Der österreichische Vizekanzler Reinhold Mitterlehner hat Liechtensteins Aussenministerin Aurelia Frick das Grosse Goldene Ehrenzeichen am Bande für die Verdienste um die Republik Österreich verliehen.
1
25.02.2017
Regierungsgebäude, Regierung
Wie bereits kommuniziert, befinden sich die Delegationen von FBP und VU seit dem erfolgreichen Sondierungsgespräch vom 15. Februar in Koalitionsverhandlungen. Die Gespräche verlaufen in einer konstruktiven Atmosphäre.
24.02.2017
Der österreichische Vizekanzler Reinhold Mitterlehner hat Regierungsrätin Aurelia Frick für ihre Verdienste um die Repulik Österreich einen Orden verliehen.
24.02.2017
Doppelinterview Kranz und Wolf
Der Krankenkassenverband erleidet eine weitere Schlappe. Auch das Obergericht hat Ärztekammerpräsidentin Ruth Kranz-Candrian vom Vorwurf der «Überarztung» freigesprochen Die Verfahrenskosten von über einer viertel Million Franken muss der Krankenkassenverband tragen.
2
22.02.2017
Kita Balzers
Am Montag fand die erste Sitzung der Arbeitsgruppe zur Kita-Finanzierung unter der Leitung des Ministeriums für Gesellschaft statt. Die Arbeitsgruppe besteht aus Personen und Organisationen, welche in Liechtenstein Kindertagesstätten, Mittagstische und Tagesstrukturen anbieten.
21.02.2017
PK: 1. Liechtensteiner Lohngleichheitstag, Schaan
Immer noch verdienen Frauen für die gleiche Arbeit weniger als Männer. In Liechtenstein beträgt dieser Lohnunterschied 16,5 Prozent. Der erste Liechtensteiner Tag der Lohngleichheit soll auf diesen Missstand aufmerksam machen.
21.02.2017
Regierungsgebäude, Regierung
Die Regierung hat einen Vernehmlassungsbericht zur Änderung des Ausländergesetzes, des Personenfreizügigkeitsgesetzes, des Heimatschriftengesetzes sowie des Asylgesetzes verabschiedet. Ziel dieses Gesetzgebungsvorhabens ist vor allem die Vollendung der Umsetzung der Rückführungsrichtlinie der EU in nationales Recht.
20.02.2017
Sicherheitskonferenz in München
An der Münchner Sicherheitskonferenz haben sich übers Wochenende hochrangige Führungspersönlichkeiten aus der ganzen Welt zur Münchner Sicherheitskonferenz getroffen. Die Münchner Sicherheitskonferenz gilt als eines der bedeutendsten Foren für Aussen- und Sicherheitspolitik.
20.02.2017
Vortrag Liechtenstein-Institut Bendern
Die direkte Wahl der Regierung durch das Volk wird derzeit heiss diskutiert. Eine genauere Betrachtung zeigt, dass eine Umsetzung viel Arbeit nach sich ziehen würde.
16.02.2017
FBP und VU
Heute haben sich die Verhandlungsdelegationen der Fortschrittlichen Bürgerpartei (FBP) und der Vaterländischen Union (VU) zu einem ersten Gespräch über eine allfällige Koalition getroffen. Über den Inhalt des einstündigen Gesprächs wurde Stillschweigen vereinbart.
15.02.2017
Aktuelle Ausgabe
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Autosalon Genf 2017
Gutschein im Wert von 300 Franken zu gewinnen
Facebook
Markt & Konsum
Top