• Ein seltener Gast im Land: Isabel Santol zusammen mit dem Gitarristen Martin Spitzer.  (Jan Kammann)

Lieder von der Leichtigkeit des Seins

Mit luftig-leichten Songs, die aus dem goldenen Zeitalter des Jazz stammen, eröffneten die Liechtensteiner Sängerin Isabel Santol und Gitarrist Martin Spitzer am Freitag Abend die diesjährige Konzertreihe «Clubmusik» im Kulturzentrum Gasometer in Triesen.
Triesen. 

Es gibt wohl kaum eine Musikrichtung, die mit ähnlich vielen Stilen, Variationen und Spielarten aufwarten kann wie der Jazz. So hat fast jeder Musiker seine eigene Definition, seine eigenen Anknüpfungspunkte an dieses vielfältige Genre. Wenn Isabel Santol mit einem Wort beschreiben müsste, was Jazz für sie ausmacht, wäre das: Lebensfreude. Und das merkte man der Sängerin auch an, deren Programm aus zahlreichen Songs aus der goldenen Ära von Jazz und Swing bestand, die sie allesamt mit einer verspielten, aber auch charmanten Note interpretierte. Mit einem vertraut wirkenden «Hoi metanand!» begrüsste die aus Liechtenstein stammende Isabel Santol das Publikum, allerdings verlief der Wechsel zwischen Hochdeutsch und Mundart nicht immer so glatt. Doch das Publikum verzieh es ihr gerne, denn allzu oft ist Santol, die schon seit ihrer Jugendzeit in Wien lebt, nicht auf der Bühne in Liechtenstein zu erleben. Für dieses seltene Gastspiel hatte sie Martin Spitzer als hochkarätige Begleitung an der Gitarre mitgebracht, der schon mit Auszeichnungen wie dem Österreichischen «Jazzpreis 2008» geehrt wurde. Vom Charakter her zurückhaltend, liess er doch immer wieder sein virtuoses Können aufblitzen, und vermochte die Songs und Jazzstandards zum Funkeln zu bringen – und Isabel Santol legte mit ihrer Stimme noch den Zuckerguss darauf. (jk)

Mehr in der Print- und ePaper-Ausgabe des «Liechtensteiner Vaterlands» von Montag, 5.3.2018.

04. Mär 2018 / 23:46
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
19. Juni 2018 / 10:43
19. Juni 2018 / 10:17
Meistkommentiert
16. Juni 2018 / 17:04
11. Juni 2018 / 15:18
13. Juni 2018 / 11:20
Aktuell
19. Juni 2018 / 12:01
19. Juni 2018 / 11:03
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
neuschmid
Zu gewinnen 2 x 2 Karten für die letzte Aufführung Maria und Anna Neuschmid & Jörg Adlassnigg - "Alt", Donnerstag, 28. Juni 2018, Beginn 20.30 Uhr
05.06.2018
Facebook
Top