• Vanessa Guide mutiert vom Mauerblümchen zur taffen Fussballerin.

«Comme des garçons» heute beim Filmfest

Das Filmfest Vaduz zeigt heute die romantische und gleichzeitig feministische Komödie über die erste Frauenfussballmannschaft Frankreichs.
Vaduz. 

Mentalitätsänderungen werden manchmal von Menschen initiiert, auf die man nicht gewettet hätte. Genau das geschah 1968 in Reims mit dem Sportjournalisten Pierre Geoffroy. Als echter Visionär beschloss er, eine Frauenfussballmannschaft zu gründen und eine Anzeige zu schalten, um Spieler zu rekrutieren. Regisseur Julien Hallard nahm diese wahre Geschichte als Input für seinen ersten Spielfilm Comme des Garcons. 

Frankreichs Fussballwelt auf den Kopf gestellt
Paul Coutard ist ein 30-jähriger Sportjournalist bei der französischen Tageszeitung Le Champenois. Der charmante, aber etwas kindliche Frauenheld macht nur das, was ihm gefällt. Eines Tages wir er beauftragt, mit seiner etwas reservierten Sekretärin Emmanuelle, die jährliche Messe der Zeitung zu organisieren. Paul hat die verrückte Idee, das erste Frauen Fussballspiel überhaupt zu organisieren. Mit Emmanuelle's Hilfe nimmt das Projekt unerwartete Formen an. Mit einem einzigartigen Team stellen Paul und Emmanuelle Frankreichs Fussballwelt auf den Kopf. Herrlich wird mit den Klischees gespielt, aber ohne für irgendjemand Partei zu ergreifen. Klar geht es in «Comme des garçons» um Feminismus, aber die Männer behalten ihren Status und müssen nicht bangen, von diesem Film mit weiblichen Wertvorstellungen erschlagen zu werden. Die Hauptrolle hat immer noch ein Mann, und was für einer! Max Boublil ist eine Witzfigur, die man aber einfach gerne haben muss, nur schon rein wegen der hübschen Fönfrisur. So führt er die Zuschauer mit seinem komikartigen Schauspiel vergnügt durch den Film und ergänzt sich hervorragend mit seiner Kollegin Vanessa Guide, die vom Mauerblümchen zur taffen Fussballerin mutiert. Auch musikalisch unterhält der Film und erfreut das Herz mit Hits aus der Epoche. Eine wunderbare romantische und gleichzeitig feministische Komödie mit direktem Zug zum Tor! (pd)

14. Aug 2018 / 15:09
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
20. September 2018 / 19:53
21. September 2018 / 00:45
20. September 2018 / 21:21
20. September 2018 / 10:14
Meistkommentiert
06. September 2018 / 16:29
13. September 2018 / 06:16
13. September 2018 / 12:13
20. September 2018 / 10:14
Aktuell
21. September 2018 / 10:14
21. September 2018 / 10:10
21. September 2018 / 09:33
21. September 2018 / 09:07
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
03.09.2018
Facebook
Top