• Teamwork meeting concept
    Eine Idee für ein gemeindeübergreifendes Projekt, welches zur 300-Jahr-Feier Liechtensteins umgesetzt werden könnte?  (ALotOfPeople)

Wir suchen die besten Ideen für die 300-Jahr-Feier

Nachdem die Idee Jubiläumsweg mit Hängebrücke am Sonntag durch das Stimmvolk in Balzers und Vaduz beerdigt wurde, geht die Suche nach Alternativen los. Am 26. Oktober wird sich die Vorsteherkonferenz wieder treffen und über mögliche nächste Schritte beraten. Bis dahin sucht das «Vaterland» die besten Ideen, mit welchen das Jubiläum «300 Jahre Fürstentum Liechtenstein» im Jahr 2019 nachhaltig begangen werden soll.

Bis zum 18. Oktober möchte das «Liechtensteiner Vaterland» alle Alternativvorschläge für ein gemeinsames Projekt der Gemeinden zu den 300-Jahr-Feierlichkeiten sammeln und anschliessend im Überblick präsentieren. Selbst die Gegner der Jubiläumsbrücke haben am Sonntag erklärt, dass sie sich für das Jubiläumsjahr 2019 eine nachhaltige und bleibende Aktion wünschen.

Von der Gruppe Allianz pro Natur und der Freien Liste wurde mit der Renaturierung des «Scheidgrabens» ein erster Vorschlag schon während der Abstimmungsphase in den Raum gestellt. Dieser Vorschlag wurde nach dem Bekanntwerden der Abstimmungsresultate erneuert. Wir sind aber überzeugt, dass es in der Bevölkerung noch zahlreiche weitere Ideen gibt.

Aus diesem Grund möchten wir für all diese Ideen eine Plattform bieten. Wir machen dies, weil wir überzeugt sind, dass Resignation und eine negative Grundstimmung das Land nicht weiterbringen und die Ablehnung der ersten Idee nicht das bleibende Element der 300-Jahr-Feier werden darf. Aus diesem Grund laden wir Sie ein, uns Ihre Idee mitzuteilen. Damit Ihre Idee aufgenommen werden kann, muss sie jene Bedingungen erfüllen, welche auch für die Entscheidungen in der Vorsteherkonferenz oder weiteren politischen Gremien relevant sein werden. Wir freuen uns, bald von Ihrer Idee zur 300-Jahr-Feier zu hören oder zu lesen. 

Ihre «Vaterland»-Redaktion

Diese Bedingungen muss die Idee erfüllen

Damit die Idee für «300 Jahre Fürstentum Liechtenstein» eine reelle Chance hat, muss sie folgende minimalen Bedingungen erfüllen:

1. Konkret
Die Idee muss konkret formuliert sein. Nur «etwas Soziales», «etwas für Flora und Fauna», «etwas für alle» und ähnliche Formulierungen reichen nicht.

2. Zeitrahmen
Der Vorschlag muss bis Anfang 2019 umsetzbar sein. Ansonsten taugt er zur 300-Jahr-Feier nichts mehr. Zudem müssen allfällige Entscheidungsprozesse berücksichtigt werden.

3. Kosten
Die Umsetzung darf nicht mehr als 1,2 Millionen Franken kosten. So viel wurde auch für die Idee Jubiläumsweg mit Hängebrücke veranschlagt. Ideen, welche weniger oder sogar nichts kosten, sind selbstverständlich herzlich willkommen.

Wo kann die Idee eingereicht werden?

• Per E-Mail an die Adresse
   redaktion@vaterland.li

• Via Facebook-Nachricht unter
   facebook.com/vaterlandonline

• Über WhatsApp an die Nummer
   +423 791 16 16

Sollten Sie zu Ihrer Idee bereits Illustrationen oder Beispielfotos haben, dann ist dies perfekt, aber keine Bedingung. Anonyme Zusendungen werden aber nicht berücksichtigt, da die Idee vielleicht so toll ist, dass wir mehr darüber wissen möchten.

Einsendeschluss für Ihre 300-Jahr-Idee ist der 18. Oktober 2017

11. Okt 2017 / 08:33
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
15. Dezember 2017 / 06:24
14. Dezember 2017 / 14:24
14. Dezember 2017 / 13:42
14. Dezember 2017 / 23:30
Meistkommentiert
05. Dezember 2017 / 16:52
Aktuell
15. Dezember 2017 / 09:02
15. Dezember 2017 / 08:48
15. Dezember 2017 / 08:32
15. Dezember 2017 / 07:28
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
German Brass Band
Zu gewinnen 3 x 2 Tickets für den Auftritt der German Brass Band
01.12.2017
Facebook
Top