• Ein New Yorker Taxi ist zu einem Kunstobjekt geworden. (Symbolbild)
    Ein New Yorker Taxi ist zu einem Kunstobjekt geworden. (Symbolbild)  (KEYSTONE/EPA/JUSTIN LANE)

New-York-Taxi wird Teil eines Kunstobjekts

Die gelben Taxis in New York sind weltberühmt - und eines davon ist jetzt auch zu Kunst geworden. Vor einem Kinderspital in Manhattan stellte der Künstler Donald Lipski sein neuestes Werk "Spot" auf.
New York. 

Einen fast zwölf Meter hohen Dalmatiner, der eines jeder Taxis auf der Nase balanciert. Das Taxi gehörte einst zur Flotte auf den Strassen New Yorks. Später wurde es ausgemustert. Die Statue ist schon zum beliebten Fotomotiv geworden. Besonderer Clou: Bei Regen gehen die Scheibenwischer des Taxis an. (sda/dpa)

09. Sep 2018 / 03:10
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
20. September 2018 / 10:14
20. September 2018 / 08:40
20. September 2018 / 16:55
20. September 2018 / 12:28
Meistkommentiert
06. September 2018 / 16:29
13. September 2018 / 06:16
13. September 2018 / 12:13
14. September 2018 / 14:47
Aktuell
20. September 2018 / 17:28
20. September 2018 / 17:22
20. September 2018 / 17:00
20. September 2018 / 16:55
20. September 2018 / 16:44
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
wiesngaudi
Wir verlosen 2 x 2 Tickets zur letzten Wiesngaudi am 6. Oktober im SAL in Schaan
27.08.2018
Facebook
Top