Vermischtes

Behindertenverband: Ereignisreiches Jahr

Der Vorstand: Ingrid Holzer, Präsident Martin Batliner, Andrea Wohlwend, Margrit Senn, Monika Gstöhl (sitzend), David Ospelt und Martin Noser. Bilder sdb
Der Vorstand: Ingrid Holzer, Präsident Martin Batliner, Andrea Wohlwend, Margrit Senn, Monika Gstöhl (sitzend), David Ospelt und Martin Noser. Bilder sdb
Auf ein ereignisreiches Jahr konnte gestern der Liechtensteiner Behinderten-Verband bei seiner Generalversammlung zurückblicken. Damit der Verband weiterhin so erfolgreiche Arbeit leisten kann, wurden einige Weichen gestellt.

Balzers. – Martin Batliner, der Präsident des Liechtensteiner Behinderten-Verbandes, begrüsste die Vertreter verschiedener Behörden und Verbände aus dem In- und dem benachbarten Ausland. Nach der musikalischen Begrüssung durch den Chor «Sing mit» überbrachten auch Karlheinz Ritter vom Vorarlberger Blindenbund und Karin Stöckler vom Österreichischen Zivil-Invalidenverband Grussworte. Stöckler sprach dabei unter anderem über das Thema «Sensibilisierung», welches in ihrer aktuellen Arbeit einen grossen Stellenwert einnimmt. (khm)

Mehr in der Print- und Online-Ausgabe des «Liechtensteiner Vaterlands» von Montag.

17.3.2013 / 21:58 / lv
Bookmark and Share
Werbung
Vaterland-Inserate
Wettbewerbe

1 x 2 Karten für Schlösslekeller-Festival (17.Mai)

1 x 2 Karten für Schlösslekeller-Festival (17.Mai)
1 x 2 Karten für Schlösslekeller-Festival am 17. Mai zu gewinnen.
Umfrage der Woche
Befürworten Sie den Gastauftritt Liechtensteins am Sechseläuten 2015 für 0,5 Millionen Franken?

Zeitung Online/E-Paper
Liechtensteiner Vaterland auf Facebook
Web-TV
Web-TV
Das Wetter in Vaduz
wolkigHeute
wolkig
10 bis 21 °C
wolkigMorgen
wolkig
9 bis 22 °C
Leserreporter
Liechtensteins Vereine
Goodbye Liechtenstein
Wirbellose Tiere
Glückslos
Regiotipp
Kino/TV
Horoskop
www.tipps
Werbung