Unglücke/Verbrechen

Ein Schrebergarten ist in Brand geraten

Ursache noch unbekannt: In Eschen fing ein Schrebergarten Feuer.      Bild lpfl
Ursache noch unbekannt: In Eschen fing ein Schrebergarten Feuer. Bild lpfl
Eschen. – In der Unterländer Gemeinde Eschen geriet Samstagnacht ein Schrebergartenhaus in Brand. Aus bislang unbekannten Gründen entfachte sich auf der westlichen Seite des Gartenhauses ein Feuer, wie die Landespolizei meitteilt.

Dank der raschen Löscharbeiten der aufgebotenen Feuerwehr Eschen konnte ein Vollbrand des Gartenhauses sowie eine Ausbreitung auf umliegende Gebäude verhindert werden. Die Brandursache ist noch Gegenstand der Ermittlungen.  (lpfl)

17.3.2013 / 18:42 / lv
Bookmark and Share
Vaterland-Inserate
Werbung
Wettbewerbe

5 x 2 Tagespässe Openair Wavejam

5 x 2 Tagespässe Openair Wavejam
Gewinne 2 Tagespässe für das Openair Wavejam am 8. und 9. August 2014 in Balzers.
Umfrage der Woche
Befürworten Sie, dass das Feuerwerk am Staatsfeiertag in diesem Jahr wieder ohne musikalische Begleitung stattfindet?

Zeitung Online/E-Paper
Liechtensteiner Vaterland auf Facebook
Web-TV
Web-TV
Das Wetter in Vaduz
wolkigHeute
wolkig
15 bis 26 °C
RegenMorgen
Regen
16 bis 23 °C
Leserreporter
Vaterland on Tour
Goodbye Liechtenstein
Liechtensteins Vereine
Wirbellose Tiere
Glückslos
Regiotipp
Kino/TV
Horoskop
www.tipps
Werbung