Politik

«Landesspital auf gutem Weg»

Michaela Risch, Monica von Toggenburg, Karl Anton Wohlwend, Sabine Wille, Michael Ritter, Daniel Derungs und Thomas Hasler (v. l.). Bild sdb
Michaela Risch, Monica von Toggenburg, Karl Anton Wohlwend, Sabine Wille, Michael Ritter, Daniel Derungs und Thomas Hasler (v. l.). Bild sdb
Zur aktuellen Situation des Liechtensteinischen Landesspitals nahm Stiftungsratspräsident Michael Ritter am Freitagabend im Rahmen des traditionellen Neujahrsempfangs Stellung. Gäste aus dem In- und Ausland waren gekommen.

Vaduz. – Man habe ein arbeitsreiches Jahr hinter sich, sagte der frühere Regierungsrat Michael Ritter, das von drei Schwerpunkten gekennzeichnet gewesen sei: Zum einen durch die neue Konzeption, neue Führung und Stiftungsrat sowie durch eine neue Spitalleitung, die in der Lage sei, diese Konzeption durchzusetzen. Zu erwähnen sei in diesem Zusammenhang aber auch eine hoch motivierte Belegschaft, auf die Stiftungsrat und Spitalleitung im Interesse der Patienten bauen könnten. Als dritten Punkt nannte der Stiftungsratspräsident die mehrheitlich grosse politische Unterstützung in Landtag und Regierung, die man von der neuen Konzeption habe überzeugen können. (vv)

Mehr in der Print- und Online-Ausgabe des «Liechtensteiner Vaterlands» vom Samstag.
 

18.1.2013 / 23:01 / lv
Bookmark and Share
Vaterland-Inserate
Werbung
Wettbewerbe

VIP-Tagespässe Beachvolleyball Sa, 9.8.14

VIP-Tagespässe Beachvolleyball Sa, 9.8.14
«Vaterland Online» verlost 3 x 2 VIP-Tagespässe für das Beachvolleyballturnier in Vaduz vom 6. - 10. August 2014
Umfrage der Woche
Schafft der FC Vaduz den Ligaerhalt?

Zeitung Online/E-Paper
Liechtensteiner Vaterland auf Facebook
Web-TV
Web-TV
Das Wetter in Vaduz
wolkigHeute
wolkig
17 bis 26 °C
RegenMorgen
Regen
16 bis 22 °C
Leserreporter
Vaterland on Tour
Goodbye Liechtenstein
Liechtensteins Vereine
Wirbellose Tiere
Glückslos
Regiotipp
Kino/TV
Horoskop
www.tipps
Werbung