Vermischtes

Freiwilliges soziales Jahr: «Jede Erfahrung zählt»

Matthias Brüstle präsentiert die Eckpunkte des Freiwilligen Sozialen Jahres Liechtenstein, das ab diesem Sommer angeboten wird. Bild sdb
Matthias Brüstle präsentiert die Eckpunkte des Freiwilligen Sozialen Jahres Liechtenstein, das ab diesem Sommer angeboten wird. Bild sdb
Ab diesem Sommer gibt es in Liechtenstein die Möglichkeit ein sogenanntes Freiwilliges Soziales Jahr zu absolvieren. Angesprochen sind junge, motivierte Menschen zwischen 18 und 30 Jahren, die aufgeschlossen sind für Neues und nach einer sinnstiftenden Tätigkeit suchen.

Triesen/Vaduz. – Die sozialen Ressourcen werden auch in Liechtenstein immer knapper. Vor diesem Hintergrund entwickelte der Verein Netzwerk das Projekt «Freiwilliges Soziales Jahr Liechtenstein». Es ermöglicht jungen Menschen während eines Jahres im Sozialbereich zu arbeiten und dabei Erfahrungen und Kompetenzen zu sammeln, die auch bescheinigt werden. Matthias Brüstle, Leiter des Projekts, ist überzeugt, dass solche Kompetenzen bei der Suche nach einem Job nur von Vorteil sind. Neben der Arbeit im sozialen Bereich, wird den Freiwilligen auch eine Vielzahl von zusätzlichen Kursen, sogenannte Bildungsmodule angeboten. Wer sich für ein Freiwilliges soziales Jahr interessiert, kann sich bis Anfang Mai anmelden. (jak)

18.1.2013 / 11:53 / lv
Bookmark and Share
Vaterland-Inserate
Werbung
Wettbewerbe

Super League: FC Vaduz - FC Luzern

Super League: FC Vaduz - FC Luzern
3 x 2 Eintritte zu gewinnen
Umfrage der Woche
Schafft der FC Vaduz den Ligaerhalt?

Zeitung Online/E-Paper
Liechtensteiner Vaterland auf Facebook
Web-TV
Web-TV
Das Wetter in Vaduz
wolkigHeute
wolkig
15 bis 26 °C
bedecktMorgen
bedeckt
17 bis 27 °C
Leserreporter
Vaterland on Tour
Goodbye Liechtenstein
Liechtensteins Vereine
Wirbellose Tiere
Glückslos
Regiotipp
Kino/TV
Horoskop
www.tipps
Werbung