Wirtschaft

Christoph Loos nächster Hilti-Konzernchef

Löst in 13 Monaten Bo Risberg an der Hilti-Spitze ab: Christoph Loos. Bild Archiv
Löst in 13 Monaten Bo Risberg an der Hilti-Spitze ab: Christoph Loos. Bild Archiv
Nach 13 Jahren als Mitglied der Konzernleitung wird CEO Bo Risberg aufgrund der geltenden Altersregelung bei Hilti Ende 2013 aus dem Vorstand ausscheiden. Ihm folgt per 1. Januar 2014 Christoph Loos nach, der momentan in der Hilti-Konzernleitung für die Wachstumsmärkte zuständig ist.

Schaan. - Mit der internen Lösung werde Kontinuität und Stabilität in der Unternehmensführung sowie in der Unternehmenskultur sichergestellt, heisst es in einer Mitteilung von Freitagmorgen. Die intern festgelegte Altersregelung besagt, dass Konzernleitungsmitglieder mit dem Erreichen des 56. Lebensjahres aus der operativen Konzernleitung ausscheiden. «Wie bereits in der Vergangenheit können wir einmal mehr das Amt des CEO auf geordnete Weise an ein erfahrenes Mitglied der Konzernleitung und zugleich langjährigen Mitarbeitenden übergeben. Der Verwaltungsrat ist zudem überzeugt, dass Christoph Loos mit seiner ausgewiesenen Führungs- und Fachkompetenz das notwendige Rüstzeug mitbringt, um die erfolgreiche Arbeit von Bo Risberg fortzusetzen», wird Hilti-Verwaltungsratspräsident Pius Baschera in der Mitteilung zitiert. 

Rochade in Konzernleitung

Den Geschäftsbereich Emerging Markets wird nach dem Wechsel Konzernleitungsmitglied Matthias Gillner übernehmen. Ihm folgt Jan Doongaji nach, der per 1. Januar 2014 neu in die Konzernleitung berufen und für den Bereich Electric Tools & Accessories verantwortlich sein wird.

Schwieriges letztes Jahr für Risberg

Doch bevor die geplanten Wechsel in Kraft treten, wird das Konzernleitungsteam unter der Führung von Bo Risberg noch ein anspruchsvolles Jahr zu managen haben. «Auch für 2013 rechnen wir mit grosser wirtschaftlicher Volatilität. Um unser Ziel der soliden Profitabilität zu erreichen, müssen wir unseren eingeschlagenen Weg mit Konsequenz verfolgen und uns gleichzeitig flexibel auf die veränderten Anforderungen einstellen. Zusammen mit dem Konzernleitungsteam werde ich in den kommenden 13 Monaten mit voller Energie daran arbeiten», wird Risberg zitiert. (pd)

30.11.2012 / 09:49 / lv
Bookmark and Share
Vaterland-Inserate
Werbung
Wettbewerbe

Sommerserie: Fotowettbewerb

Sommerserie: Fotowettbewerb
Attraktive Preise zu gewinnen - Einfach Foto per Post oder Email senden!
Umfrage der Woche
Befürworten Sie, dass das Feuerwerk am Staatsfeiertag in diesem Jahr wieder ohne musikalische Begleitung stattfindet?

Zeitung Online/E-Paper
Liechtensteiner Vaterland auf Facebook
Web-TV
Web-TV
Das Wetter in Vaduz
wolkigHeute
wolkig
15 bis 26 °C
RegenMorgen
Regen
16 bis 23 °C
Leserreporter
Vaterland on Tour
Goodbye Liechtenstein
Liechtensteins Vereine
Wirbellose Tiere
Glückslos
Regiotipp
Kino/TV
Horoskop
www.tipps
Werbung