Vermischtes

Marder schuld an Stromausfall

Vierter Stromausfall in diesem Jahr: Am Donnerstagabend machte ein Marder den LKW Problemen. Bild Archiv
Vierter Stromausfall in diesem Jahr: Am Donnerstagabend machte ein Marder den LKW Problemen. Bild Archiv
Am Donnerstagabend verursachte ein Marder in der Trafostation eines Industriebetriebes in Vaduz einen Kurzschluss. Der Spannungseinbruch im Zusammenhang mit diesem Ereignis dauerte etwas über eine Sekunde, er war im Bereich Vaduz bis Balzers, bzw. Malbun bemerkbar. Das Schadensausmass bei der betroffenen Trafostation ist noch nicht bekannt.

Schaan. - Bereits zum vierten Mal in diesem Jahr hatten die Liechtensteinischen Kraftwerke am Donnerstagabend mit einem Stromausfall zu kämpfen. Auslöser war ein Marder, der in einer Trafostation einen Kurzschluss auslöste, wie die LKW am Freitag mitteilten. Der Stromausfall dauerte zwar nur wenige Sekunden, sorgte aber für anhaltende Störungen bei elektronischen Geräten. (pd)

30.11.2012 / 09:43 / lv
Bookmark and Share
Vaterland-Inserate
Werbung
Wettbewerbe

Super League: FC Vaduz - FC St. Gallen

Super League: FC Vaduz - FC St. Gallen
3 x 2 Eintritte zu gewinnen
Umfrage der Woche
Soll Liechtenstein Gastland an der OLMA 2016 werden?

Zeitung Online/E-Paper
Liechtensteiner Vaterland auf Facebook
Web-TV
Web-TV
Das Wetter in Vaduz
bedecktHeute
bedeckt
11 bis 16 °C
wolkigMorgen
wolkig
10 bis 18 °C
Leserreporter
Vaterland on Tour
Goodbye Liechtenstein
Liechtensteins Vereine
Wirbellose Tiere
Glückslos
Regiotipp
Kino/TV
Horoskop
www.tipps
Werbung