Vermischtes

Fleissige Radfahrer ausgezeichnet

Bei der Preisübergabe gestern Abend. Bild Elma Korac
Bei der Preisübergabe gestern Abend. Bild Elma Korac
Mit dem Rad zur Arbeit zu fahren lohnt sich nicht nur finanziell – der tägliche Weg kann optimal als Alltagsfitness dienen und das Wohlbefinden steigern. Bereits zum 15. Mal zeichnete der VCL am Mittwochabend die fleissigsten Radfahrer aus, die entweder in Liechtenstein leben oder arbeiten.

Vaduz. – «Am Anfang kostet es zwar etwas Überwindung und Durchhaltewillen, es lohnt sich aber auf jeden Fall», meinte Sven Bosser aus Oberriet, Gewinner des Wettbewerbes. Zwischen Mai und Oktober dieses Jahres legte er über 1500 Kilometer auf seinem Fahrrad zurück und gewann damit den Wettbewerb «Radfahren für die Gesundheit» des Verkehrs-Clubs Liechtenstein. Jeder, der in der Zeit von Mai bis Oktober über 500 Kilometer auf einem Drahtesel zurück­legte, war teilnahmeberechtigt. Die zwölf Teilnehmer mit den meisten Kilometern erhielten von den Sponsoren Gutscheine für ansässige Radgeschäfte. (kb)

Mehr in der Print- und Online-Ausgabe des «Liechtensteiner Vaterlands» vom Donnerstag.

21.11.2012 / 21:56 / lv
Bookmark and Share
Vaterland-Inserate
Werbung
Wettbewerbe

Leserwettbewerb «Trivial Pursuit» 2.9.

Leserwettbewerb «Trivial Pursuit» 2.9.
Täglich «Trivial Pursuit»-Spiel zu gewinnen.
Umfrage der Woche
Sind sie dafür, dass homosexuelle Paare ihre Stiefkinder adoptieren dürfen?

Zeitung Online/E-Paper
Liechtensteiner Vaterland auf Facebook
Web-TV
Web-TV
Das Wetter in Vaduz
wolkigHeute
wolkig
10 bis 18 °C
bedecktMorgen
bedeckt
10 bis 20 °C
Leserreporter
Vaterland on Tour
Goodbye Liechtenstein
Liechtensteins Vereine
Wirbellose Tiere
Glückslos
Regiotipp
Kino/TV
Horoskop
www.tipps
Werbung