Samstag, 20. Dezember 2014
  • Titel des Bildes

Wirtschaftskammer baut im Eiltempo

Mit einem rasant wachsenden Anbau will die Wirtschaftskammer Liechtenstein ihre Kapazität erhöhen. Zwei neue Schulungsräume sollen das wachsende Kursangebot auffangen.

Schaan. – Sie ist an ihre Grenzen gestossen, zumindest räumlich betrachtet: «Die Wirtschaftskammer leidet seit zwei Jahren an akutem Arbeitsplatzmangel sowie einer Überauslastung der Seminarräume», beschreibt Geschäftsführer Jürgen Nigg die Situation, die schliesslich dazu führte, den «Campus Wirtschaftskammer» auf den Weg zu bringen.

Platznot beheben

Denn für die Wirtschaftskammer wurde es immer problematischer, Platz für ihr wachsendes Bildungsangebot zu finden: «Äusserst schwierig gestaltete sich auch eine externe Verlegung der Seminare aufgrund von zu wenig vorhandenen, qualitativ hochstehenden Angeboten an zentraler Lage. Aktuelle Zahlen weisen auf eine überproportionale Steigerung im Seminarbereich hin und auch externe Anfragen bestätigen uns den Bedarf an dringend notwendigen Seminarräumen», erklärt Nigg. Für den Anbau investiert die Wirtschaftskammer 750?000 Franken. (ky)

Mehr in der heutigen Print- und Online-Ausgabe von «Wirtschaft regional».

19. Jan 2013 / 09:00 Drucken Senden Teilen
Lesertrend
Meistgelesen
19. Dezember 2014 / 21:51
19. Dezember 2014 / 14:05
19. Dezember 2014 / 16:21
19. Dezember 2014 / 14:08
19. Dezember 2014 / 23:01
Meistkommentiert
17. Dezember 2014 / 10:10
15. Dezember 2014 / 15:36
16. Dezember 2014 / 13:41
Aktuell
19. Dezember 2014 / 23:01
19. Dezember 2014 / 20:41
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Pistenticker_Tageskarten
Wöchentlich Tageskarten der Skigebiete in der Region zu gewinnen
Facebook
Top