• Titel des Bildes

Investitions Markt: Vorbereitungen im Plan

In rund einem Monat beginnt in den Räumlichkeiten der Universität Liechtenstein der Liechtensteiner Investitions Markt (LIM). Die Vorbereitungen laufen nach Plan und die Teilnehmerliste wird täglich länger. «Wir sind sehr zufrieden», so Simone Frick Lendi, Projektleiterin des KMU-Zentrums der Universität Liechtenstein.

Vaduz. - Vom 6. bis 9. November treffen sich in Liechtenstein zahlreiche Vertreter der Finanzwirtschaft sowie nationale und internationale Unternehmen, um neuste Innovationen vorgestellt zu bekommen und kennen zu lernen. Damit wird die Hoffnung verbunden, dass einige neue Geschäfts- und Produktideen Investoren finden, um die Innovation in die Tat umsetzen zu können.

Ein Dach - zwei Marken

Der Liechtensteiner Investitions Markt beherbergt unter einem Dach die zwei Marken des Co-Veranstalters Continua AG aus Berlin: am 6. und 7. November den European Fundraising Market (EFM)und am 8. und 9. November den European Venture Market (EVM). Beide Veranstaltungen beschäftigen sich mit Venture Capital und Private Equity, einmal als Plattform, auf der sich Fondsinitiatoren mit ihren Konzepten Family Offices, Dachfonds und Pensionskassen und einmal als Plattform, auf der sich innovative Unternehmen Business Angels und Venture Capital Gebern vorstellen.

Auch einheimische Geldgeber

Die Organisatoren können bereits die Zusage von mehreren weltbekannten Grosskonzernen Europas vermelden, die sich vor Ort von den Innovationen überzeugen lassen möchten: Aster (Rhodia), Robert Bosch und ABB Technology sowie international aktiven Investoren, wie Blumberg Ventures, ZOUK Ventures oder Mountain Group. Die Vorbereitungen hierfür laufen auf Hochtouren und sind im Plan. «Die bisherige Teilnehmerliste hat unsere Vorstellungen bereits bei weitem übertroffen. Wir können jetzt schon sagen, dass der Liechtensteiner Investitions Markt von der Teilnehmerseite her ein voller Erfolg wird. Besonders freut mich, dass auch verschiedene mögliche Investoren aus Liechtenstein und auch Start-up Unternehmer unseres Landes ihre Teilnahme bestätigt haben», wird Christian Hausmann, Leiter des Amtes für Volkswirtschaft in einer Mitteilung von Mittwoch zitiert. (pafl)

12. Okt 2011 / 14:30
Geteilt: x
Lesertrend
Meistgelesen
28. September 2016 / 17:49
29. September 2016 / 18:03
29. September 2016 / 16:33
29. September 2016 / 11:29
Meistkommentiert
04. September 2016 / 15:08
Aktuell
29. September 2016 / 18:20
29. September 2016 / 18:03
29. September 2016 / 17:36
29. September 2016 / 17:34
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Olma
3 x 1 Ticket für Erwachsene an die Olma zu gewinnen
Facebook
Top