Mittwoch, 29. Juli 2015
  • Titel des Bildes

Vortragsreihe der UFL startet im Oktober

In einer Medienkonferenz präsentierte die private Universität im Fürstentum Liechtenstein (UFL) am Freitag das Studienprogramm 13/14 der medizinisch-wissenschaftlichen Fakultät sowie das Programm der Vortragsreihe über «Health & Life Sciences.»
 

Triesen. ? Die UFL bietet neben dem Doktoratsstudium in Medizinwissenschaften auch ein PHD-Programm für die erfolgreichen Absolventen des Studienprogramms. Für die breite Öffentlichkeit führt die UFL jeweils halbjährlich Vortragsreihen mit hochkarätigen Referenten durch, die sich jeweils spezifischen Themen widmen.

Vorträge für Medizin-Interessierte

Kommendes Wintersemester, welches am 3. Oktober startet, handelt von der häufigsten Krebserkrankung beim Mann: dem Prostatakrebs. Oftmals bleibt die Krankheit jahrelang unbemerkt, kann in manchen Fällen jedoch auch tödlich enden. Zu dessen Früherkennung und Behandlungsmethoden referiert Hans-Peter Schmid, Chefarzt der Klinik für Urologie am Kantonsspital St. Gallen. (mk)

Mehr in der Print- und ePaper-Ausgabe des «Liechtensteiner Vaterlands» von Samstag.

06. Sep 2013 / 23:00 Drucken Senden Teilen
Lesertrend
Meistkommentiert
24. Juli 2015 / 18:02
20. Juli 2015 / 08:53
12. Juli 2015 / 19:22
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Fussball Super-League: FC Vaduz - FC Luzern
3 x 2 Eintritte für das Spiel FC Vaduz - FC Sion am Sonntag, 9.8., zu gewinnen
Facebook
Top