Montag, 22. Dezember 2014
  • Titel des Bildes

Partnerschaftsgesetz: Doch noch Widerstand

Das Gesetz über die eingetragene Partnerschaft war schon so gut wie beschlossene Sache ??es sollte am 1. September in Kraft treten. Doch jetzt meldet sich eine neue Gruppierung zu Wort. «Vox populi» ??zu Deutsch «Stimme des Volkes» ? ergreift das Referendum.

Vaduz/Mauren. – Nachdem das Gesetz über die eingetragene Partnerschaft am 16. März einstimmig vom Landtag befürwortet wurde, glaubte niemand mehr daran, dass dagegen noch ein Referendum ergriffen würde. Falsch gedacht. Für die Gruppierung «Vox populi» meldete sich gestern Johannes Schraner aus Mauren zu Wort und kündigte an, ein Referendum gegen das Partnerschaftsgesetz zu ergreifen und Unterschriften zu sammeln.

«Kritische Stimmen ausgeblendet»

«Bei diesem Resultat von ‹Volksvertretung› zu sprechen, spottet jeglicher Beschreibung», so Schraner zum Landtagsentscheid vom 16. März. Wer den tatsächlichen Puls des Volkes fühle, werde feststellen, dass es zu dieser Vorlage eine Vielzahl kritischer Stimmen und ablehnender Kräfte gebe – «die von den ‹Volksvertretern› in der gesamten Diskussion schlicht ausgeblendet wurden». Das Referendumsbegehren richte sich weder gegen einzelne Personen noch gegen Personengruppen. «Mein Anliegen gilt einzig den Stimmen aus dem Volk, welche vom Landtag übergangen wurden. Ich bitte Sie, mich bei der Unterschriftensammlung für das Zustandekommen des Referendums zu unterstützen», fordert Schraner die Liechtensteiner Stimmbürger auf. (dv)
 

28. Mär 2011 / 22:28 Drucken Senden Teilen
Lesertrend
Meistgelesen
22. Dezember 2014 / 08:26
22. Dezember 2014 / 09:47
22. Dezember 2014 / 11:00
21. Dezember 2014 / 19:01
Meistkommentiert
17. Dezember 2014 / 10:10
16. Dezember 2014 / 13:41
Aktuell
22. Dezember 2014 / 12:01
22. Dezember 2014 / 11:41
22. Dezember 2014 / 08:01
22. Dezember 2014 / 06:41
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Life Contest Finale in TAK Schaan aufgenommen am 17.05.2013
Unter allen Teilnehmern werden 2x2 Karten für das Konzert von am kommenden Freitag im «Take 5» verlost.
Facebook
Top