• Titel des Bildes

Landtag einhellig für Partnerschaftsgesetz

Die 21 bei der Abstimmung anwesenden Abgeordneten sprachen sich am Mittwoch einhellig für das Partnerschaftsgesetz aus. Ab September sollen gleichgeschlechtliche Paare ihre Partnerschaft mittels Eintragung rechtlich absichern können.

Vaduz. – Während sich an der ersten Lesung des Gesetzes über die eingetragene Partnerschaft gleichgeschlechtlicher Paare im Landtag eine ausführliche Debatte entwickelt hatte, verabschiedeten die Abgeordneten am Mittwoch den Gesetzesvorschlag diskussionslos. Einzig ein Abänderungsantrag wurde eingebracht. Der Antrag der VU-Abgeordneten Diana Hilti, das Inkrafttreten auf 1. September vorzuverlegen – Regierungsrätin Aurelia Frick hatte den 1. Januar 2012 vorgesehen – wurde mehrheitlich angenommen. (rb)

16. Mär 2011 / 21:01
Geteilt: x
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Eldorado
3 x 2 Tickets für die Premiere am 21. Mai in der Lokremise Buchs zu gewinnen
Facebook
Top