Donnerstag, 23. Oktober 2014
  • Titel des Bildes

Krömli backen für «Freiwillig in Liechtenstein»

Zum Tag des Ehrenamtes startete der Versicherer PrismaLife mit der Aktion «Freiwillig in Liechtenstein». Damit stellt die PrismaLife das ehrenamtliche Engagement in den Mittelpunkt. «Freiwillig in Liechtenstein» wird unterstützt durch die Regierungschefkandidaten Thomas Zwiefelhofer, Adrian Hasler und Pepo Frick, die Weihnachtskrömli backen werden.

Ruggell. - Die Gründe sich für ehrenamtliche Arbeit im Fürstentum Liechtenstein zu engagieren sind vielfältig. Sei es sich für die «gute Sache» einzusetzen, etwas zu bewegen oder auch schlicht nur aus Freundlichkeit. Eines haben aber alle freiwillig engagierte Personen gemeinsam: Freiwilligenarbeit hat eine wichtige Vorbildfunktion, denn solche Menschen sind immer für andere da.

Krömli backen in Malbun

In einer ehrenamtlichen Aktion backen Mitarbeiter der PrismaLife gemeinsam mit den Regierungschefkandidaten Thomas Zwiefelhofer, Adrian Hasler und Pepo Frick, Weihnachtskrömli nach traditionellen Rezepten in der Backstube des Hotels Gorfion für freiwillig engagierte Personen in Liechtenstein. Bis zum 16. Dezember können freiwillig engagierte Personen über Radio L, auf www.freiwillig.li oder über die Tel Nr. 237 01 71 nominiert werden. Am 20. Dezember sollen diese vorgeschlagenen Personen dann eine kleine Aufmerksamkeit erhalten. (pd)

06. Dez 2012 / 13:34 Drucken Senden Teilen
Lesertrend
Meistgelesen
22. Oktober 2014 / 18:07
23. Oktober 2014 / 08:27
22. Oktober 2014 / 16:58
22. Oktober 2014 / 17:41
22. Oktober 2014 / 17:02
Meistkommentiert
03. Oktober 2014 / 08:16
16. Oktober 2014 / 15:28
15. Oktober 2014 / 16:12
29. September 2014 / 23:02
Aktuell
23. Oktober 2014 / 10:01
23. Oktober 2014 / 10:00
23. Oktober 2014 / 09:41
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Fussball Super-League: FC Vaduz - FC Luzern
3 x 2 Eintritte für das Spiel FC Vaduz - GC Zürich am Sonntag, 26.10. zu gewinnen
Facebook
Top