Sonntag, 26. April 2015
  • Titel des Bildes

Al Walser für Grammy-Auszeichnung nominiert

Bei den Grammy-Nominierungen liegen sechs Kandidaten, darunter die Rapper Kanye West und Jay-Z mit je sechs Nennungen in Führung. Mit dabei in der Kategorie Best Dance Recording ist auch der Liechtensteiner Musiker, Komponist und Produzent Al Walser.

Los Angeles. - Al Walser (eigentlich Alexander Walser-Rothschild) wurde nach eigenen Angaben in Lausanne geboren und begann als Teenager beim 1995 gegründeten Radio Liechtenstein. Später feierte er als Künstler und Produzent Erfolge mit den Pop Formationen Fun Factory und Touché. Heute lebt Al in Los Angeles und ist Mitglied der Nominierungs- und Abstimmungskomitees der Grammy Academy. Als Produzent betreut er gemäss Facebook-Seite unter anderem «the German teeny pop sensation» Joelina Drews, Tochter von Schlagerstar Jürgen Drews.

Begehrteste Musikpreise

Die Grammys gelten als die begehrtesten Musikpreise der Welt. Sie sollen am 10. Februar 2013 in Los Angeles vergeben werden. Ausgewählt werden die Preisträger von Vertretern der Musikindustrie und Musikern. Bei der letzten Preisverleihung hatte die britische Sängerin Adele sechs Trophäen, davon drei in den wichtigsten Kategorien, abgeräumt. Die Nominierungen wurden bei einem einstündigen Live-Konzert in der Nacht zum Donnerstag in der Country-Metropole Nashville bekanntgegeben und vom Fernsehsender CBS übertragen. (sda)

Das aktuelle «Vaterland»-Interview mit Al Walser.

06. Dez 2012 / 16:08 Drucken Senden Teilen
Lesertrend
Meistgelesen
26. April 2015 / 00:42
25. April 2015 / 19:28
25. April 2015 / 18:09
Meistkommentiert
10. April 2015 / 13:10
21. April 2015 / 11:22
03. Februar 2015 / 21:01
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Hamburg
Grosser «Vaterland»-Leserwettbewerb: Gewinnen Sie eine Städtereise für zwei Personen nach Hamburg
Facebook
Top