Freitag, 28. August 2015
  • Aktuell
  • Meistgelesen
  • Meistkommentiert

Aktuell

Wieder ist im Mittelmeer ein Flüchtlingsboot in Seenot geraten: Beim Unglück vom Donnerstag vor er libyschen Küsten werden 200 Tote befürchtet. (Archivbild)
Beim Untergang eines Flüchtlingsbootes vor der libyschen Küste sind offiziellen Angaben zufolge möglicherweise bis zu 200 Menschen ertrunken.
vor 25 Minuten
Facebook-Gründer Mark Zuckerberg feierte am Donnerstag einen Meilenstein: Auf seinem Online-Netzwerk haben sich erstmals an einem einzigen Tag eine Milliarde Nutzer eingeloggt. (Archivbild)
Das Online-Netzwerk Facebook hat nach eigenen Angaben erstmals die Marke von einer Milliarde Nutzer innerhalb eines einzigen Tages geknackt.
vor 45 Minuten
Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto gab die Besetzung des neuen Kabinetts bei einer Medienkonferenz bekannt. Gehen musste unter anderen der Chef der Behörde, die für den Kampf gegen den Drogenhandel verantwortlich ist.
Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto hat zur Hälfte seiner bis 2018 dauernden sechsjährigen Amtszeit sieben Minister ausgetauscht.
vor 45 Minuten

Inserate

Kontrolle verloren: Der Lenker wurde beim Selbstunfall verletzt, das Auto total beschädigt. (Kapo GL)
Zuhinterst im Glarnerland hat am Donnerstag ein 58-jähriger Autolenker seinen Wagen bei einem Selbstunfall zu Schrott gefahren. Der Fahrer selber wurde verletzt hospitalisiert.
vor 8 Stunden
Wir machen Ihren Job!
Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto gab die Besetzung des neuen Kabinetts bei einer Medienkonferenz bekannt. Gehen musste unter anderen der Chef der Behörde, die für den Kampf gegen den Drogenhandel verantwortlich ist.
Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto hat zur Hälfte seiner bis 2018 dauernden sechsjährigen Amtszeit sieben Minister ausgetauscht. Auch werde ein neuer nationaler Sicherheitsbeauftragter ernannt, gab Peña Nieto am Donnerstag in Mexiko-Stadt bekannt.
vor 45 Minuten
Die Europa-League-Gruppenphase findet ohne den FC Thun und dessen Captain Dennis Hediger statt
Der Thuner Dennis Hediger ärgert sich nach dem 3:3 im Rückspiel gegen Sparta Prag und dem Out in den Europa-League-Playoffs. "Es wäre mehr möglich gewesen." Sein Team habe zu viele Fehler begangen.
vor 46 Minuten
Wieder ist im Mittelmeer ein Flüchtlingsboot in Seenot geraten: Beim Unglück vom Donnerstag vor er libyschen Küsten werden 200 Tote befürchtet. (Archivbild)
Beim Untergang eines Flüchtlingsbootes vor der libyschen Küste sind offiziellen Angaben zufolge möglicherweise bis zu 200 Menschen ertrunken. An Bord des Bootes sollen sich insgesamt rund 400 überwiegend aus Afrika stammende Flüchtlinge befunden haben.
vor 25 Minuten
Aktuelle Ausgabe
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Beizafestival_2015
5 x 2 Karten für das Beizafestival am Freitag, 18. September 2015 zu gewinnen
Facebook
Top